Montag, 30. Januar 2023

SPD-Ortvereine ehren langjährige Mitglieder – Kurt Beck ruft zu „Augenmaß“ auf

26. November 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Foto über SPD Gemeindeverband Jockgrim

Im kleinen Kulturzentrum in Rheinzabern wurden langjährige Mitglieder der SPD Ortsvereine Jockgrim, Neupotz und Rheinzabern geehrt.

Gemeindeverbandsvorsitzender Peter Drexler begrüßte alle, dann sprach Ministerpräsiden a.D. Kurt Beck zu den Gästen. In einer  – laut SPD – „sehr intensiven Rede“ betrachtete Beck die aktuelle Situation in der Welt- und auch in der Kommunalpolitik. Er rief dazu auf, wieder mehr mit Augenmaß und Verstand zu agieren, die Fahne der Solidarität und Freiheit hochzuhalten und die Menschlichkeit in den Vordergrund zu stellen.

Ebenso mahnte Kurt Beck zur Vorsicht im Umgang mit rechts-konservativen Medien und „Rattenfängern aller Couleur“.

Die anschließende Ehrung gestalteten Beck und die Ortsvereinsvorsitzenden Stefan Naßhan (Jockgrim), Markus Nuber (Neupotz) und Carmen Drexler (Rheinzabern).

Geehrt wurden:

Für 50 Jahre:

Albert Klein (Neupotz)

Gisela Wayand (Rheinzabern)

Udo Türk (Rheinzabern)

für 40 Jahre:

Irmi Böser (Jockgrim)  

Christl Griesfeller-Lindl (Jockgrim)              

Helmuth Elsenheimer (Neupotz)

Für 25 Jahre:

Tobias Gärtner (Jockgrim)

Für 15 Jahre:

Julian Martin (Jockgrim)

Des Weiteren ernannte der SPD Ortsverein Rheinzabern für über 50 Jährige Treue die Mitglieder: Gisela Wayand, Udo Türk und Volkhard Wache feierlich zu Ehrenmitgliedern.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen