Samstag, 24. Oktober 2020

SPD-Fraktion im Wörther Stadtrat neu aufgestellt – Mario Daum zum Fraktionsvorsitzenden gewählt

8. Juli 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Mario Daum ist neuer Fraktionsvorsitzender.
Foto über SPD Wörth

Wörth – Mit der Konstituierung des Rats der Stadt Wörth haben sich auch die im Stadtrat vertretenen SPD-Mitglieder neu aufgestellt. Zum Fraktionsvorsitzenden wurde Mario Daum gewählt, der auf Joachim Paul folgt. Dem Fraktionsvorstand gehören zudem Ulrike Werling, Jürgen Nelson und Herbert Hauck an.

Das Ergebnis der Kommunalwahl brachte für die SPD-Fraktion im Stadtrat einige Änderungen mit sich. Zunächst verabschiedeten sich zwei SPD-Größen, die jahrzehntelang die Wörther Kommunalpolitik prägten: Wolfgang Faust war von 1994 bis 2014 Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat, gehörte ihm seit Gründung der Stadt an und war seit 1974 Mitglied des vorherigen Verbandsgemeinderats.

Franz Nachbar, Ortsvorsteher von Maximiliansau von 1989 bis 1999, zog ebenfalls 1979 erstmals in den Rat ein und brachte es auf 29 Jahre Ratsmitgliedschaft. Zudem wurden Andreas Hahn und Stefan Pfirmann verabschiedet.

Innerhalb der Fraktion fand somit ein Generationenwechsel statt. Joachim Paul gab das Amt des Fraktionsvorsitzenden ab, das er in den vergangenen fünf Jahren bekleidete. Paul gehört ebenfalls seit Gründung der Stadt im Jahr 1979 dem Stadtrat an, zuvor seit 1972 dem Verbandsgemeinderat, und war zwischen 1989 und 1999 Beigeordneter der Stadt. Er ist auch in der neuen Amtsperiode weiterhin im Stadtrat vertreten.

Zum neuen Fraktionsvorsitzenden wurde der 34-jährige Soziologe Mario Daum aus Maximiliansau gewählt, der bis zur Kommunalwahl dem Ortsbeirat Maximiliansau angehörte und zudem als Stellvertreter des Ortsvorstehers Jochen Schaaf wirkte. Zu den stellvertretenden Fraktionssprechern wurden Ulrike Werling aus Wörth, Herbert Hauck aus Schaidt und Jürgen Nelson aus Maximiliansau gewählt.

Der SPD-Fraktion gehörten zur konstituierenden Stadtratssitzung folgende Mitglieder an: Günther Bähr, Andreas Braunagel, Mario Daum, Rolf Hammel, Herbert Hauck, Annette Heilmann, Metin Istanbullu, Hartmut Kechler, Jürgen Nelson, Joachim Paul, Jochen Schaaf und Ulrike Werling.

Der SPD-Kandidat für den Ersten Beigeordneten, Rolf Hammel, wurde in der ersten Sitzung des Stadtrats mit breiter Mehrheit zum Beigeordneten gewählt. Nach Übertragung der Geschäftsbereiche wird Hammel im Laufe der nächsten Wochen aus dem Stadtrat ausscheiden. Für rückt Gunther Sehringer aus Büchelberg in den Stadtrat nach.

Zudem hat Ortsvorsteher Schaaf die Niederlegung seines Mandats im Stadtrat angekündigt. Das stehe im Zusammenhang mit dem Grundsatz innerhalb der SPD, generell keine Ämterhäufung oder Doppelmandate zu wollen, so die Wörther SPD. „So verteilen sich die demokratischen Beratungen und Entscheidung auf mehr Schultern.“ Für Schaaf zieht Stefan Pfirrmann aus Wörth in den Rat ein.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin