SPD Maximiliansau: Jürgen Nelson wieder zum Vorsitzenden gewählt

2. Mai 2019 | Kategorie: Kommunalwahl 2019, Kreis Germersheim, Politik regional

Foto über SPD Maximiliansau

Maximiliansau – In ihrer Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder der SPD Maximiliansau einen neuen Vorstand. Der langjährige Vorsitzende Jürgen Nelson sowie seine beiden Stellvertreter, Ludger Witte und Michael Bastian, wurden im Amt bestätigt.

Nelson gab einen Überblick über die Aktivitäten des Ortsvereins sowie das politische Geschehen im Ortsbezirk, in der Stadt und im Kreis.

Jürgen Nelson begrüßte die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung und gab im Tätigkeitsbericht des Vorstands einen Überblick über die zahlreichen Aktivitäten des Ortsvereins wie der alljährlichen Organisation des Maximiliansauer Weihnachtsmarkts, der in den vergangenen 25 Jahren zu einem festen und gut besuchten Bestandteil des Gemeindelebens geworden sei.

Sehr erfreulich sei auch die Mitgliederentwicklung, die in den vergangenen Jahren trotz einiger Todesfälle weiter steige. Nelson begrüßte an diesem Abend sechs Neumitglieder, die im vergangenen Jahr der SPD beigetreten sind.

Mit Blick auf die politischen Aktivitäten im Ortsbezirk hob Nelson das Engagement von Ortsvorsteher Jochen Schaaf hervor, wie die „Neuaufstellung der Pfortzer Kerwe, die Entwicklung der Rheinpromenade, die Sanierung der Eisenbahnstraße, die beiden Grundsatzbeschlüsse zum Neubau der Friedhofshalle sowie zur Bebauung des Kappelmann-Geländes und die Neugestaltung des Platzes an der Kehle.“

Im Anschluss stellte Ortsvorsteher Jochen Schaaf seine Ziele für die kommende Amtsperiode 2019-2024 vor, die die Themenbereiche Lebensqualität, Verkehr und Sicherheit, Vereine, Ehrenamt und Kultur, Bildung und Betreuung sowie Arbeit und Gewerbe umfassen.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden in der Jahreshauptversammlung Jochen Schaaf (10 Jahre) sowie Sabine und Axel Dickemann (jeweils 30 Jahre).

Ortsvorsteher Jochen Schaaf wird dem Vorstand weiterhin als Beisitzer angehören. Zu den weiteren Beisitzern wählte die Versammlung Andreas Braunagel, Carmen Förster, Benjamin Fricke, Franz Nachbar, Gunther Sehringer und Nadja Denise Schwantag. Neu ins Amt der Schriftführerin wurde Marianne Barczewski und ins Amt des Kassierers Mario Daum gewählt.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin