Dienstag, 18. Juni 2024

Sparkasse Südpfalz und VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau weiten Kooperation aus – Z.B. Geld abheben bei der jeweils anderen Bank

Kunden beider Institute können ab sofort breites gemeinsames Angebot nutzen

24. April 2023 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Südwestpfalz und Westpfalz, Wirtschaft in der Region

Symbolbild: Pfalz-Express

Ab Montag, 24. April 2023 können Kunden der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG und der Sparkasse Südpfalz die Infrastruktur beider Geldhäuser weitestgehend ohne Restriktionen nutzen.

An allen Geldautomaten des jeweils anderen Instituts können ihre Kunden mit der girocard kostenlos Geld abheben und weitere Funktionen wie beispielsweise die Kontoabfrage wahrnehmen. Als eine der ersten deutschlandweit bieten die beiden Häuser ihren Kunden ab sofort auch die Möglichkeit, gebührenfrei Geld an allen Automaten einzahlen zu können. Mit dieser Vertiefung der bereits seit 2021 bestehenden Kooperation nehmen die Sparkasse und die VR Bank eine Vorreiterrolle ein.

„Die Südpfalz wächst enger zusammen“, fasst der Vorstands­vorsitzende der Sparkasse Südpfalz, Bernd Jung, zusammen. Der  Fokus auf die Kunden und die regionale, lokale und wohnortnahe Versorgung mit Bargeld und Finanzdienstleistungen eine die Genossen der Südlichen Weinstraße und die Sparkasse. „Ich freue mich daher sehr, dass wir diesen Schritt ganz im Sinne unserer Kunden und unseres öffentlichen Auftrages gemeinsam gehen.“

Auch der Vorstandsvorsitzende der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau, Dr. Marco Kern, ist von der Ausweitung begeistert: „Durch das Kräftebündeln mit der Sparkasse Südpfalz und die Nutzung gemeinsamer Technologien und Prozesse können wir unsere Standorte auch künftig ökonomisch sinnvoll gestalten.“ Somit stelle man für die Kunden die Bargeldversorgung und weitere SB-Angebote langfristig sicher, so Kern. 

Das Einzahl- und Abhebeangebot bedeutet für die Kunden der beiden Institute eine kostenfreie Bargeldversorgung an rund 70 südpfälzischen Standorten von Dahn und Annweiler über Bad Bergzabern bis in den Raum Neustadt an der Weinstraße, Landau und Wörth.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen