Montag, 23. Mai 2022

Spargelanstich in Kandel – Saison eröffnet

2. Mai 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

Stadtbürgermeister Michael Niedermeier (2.v.r.), Markus Schowalter (1.v.r.) und Michael Zapf (1.v.l.) mit der Stadtspitze und VG-Beigeordnetem beim Spargelanstich in Kandel.
Foto über Stadt Kandel

Erstmals wurde in Kandel ein offizieller Spargelanstich durchgeführt.

Auf Initiative von Stadtbürgermeister Michael Niedermeier haben die Stadtspitze und der 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde Josef Vollmer gemeinsam mit den Landwirten Michael Zapf und Markus Schowalter die Spargelsaison in der Stadt eröffnet.

Niedermeier sagte, die Stadt sei mit vielen Betrieben immer noch sehr landwirtschaftlich geprägt –  in den verschiedensten Segmenten. „Obst- und Gemüseanbau, aber auch Getreideanbau und Viehhaltung sind in unserer Stadt mit den bäuerlichen Betrieben noch ein großer und beachtenswerter Wirtschaftszweig. Den gilt es zu erhalten und wie eben jetzt mit dem Spargelanstich auch nach außen hin zu bewerben.“

Die beiden Landwirte erzählten von ihrer Unternehmensgeschichte. Beide Bauernhöfe haben eine lange Tradition insgesamt, aber auch im Spargelanbau. So besteht Schowalters Betrieb schon in der vierten Generation. Und auch Michael Zapfs Betrieb besteht schon lange. Während Schowalter einer der ersten Betriebe in Kandel war, der mit dem Spargelanbau begann, ist auch Zapf schon rund 30 Jahre im Spargelanbau tätig.

Die Böden in Kandel seien eigentlich nicht die typischen Spargelböden (Sandböden), sondern ein etwas „schwereres Feld“. „Dafür ist unser Spargel in Kandel vielleicht nicht bei den ersten mit dabei, aber wohl besser versorgt“, erklärt Markus Schowalter.

Michael Zapf, der auf ca. 30 Hektar Spargel anbaut, führte die Stadtspitze durch den Betrieb: „Wir bauen circa 80 Prozent weißen und 20 Prozent grünen und violetten Spargel an. 70 Prozent davon vermarkten wir über den Großhandel und gut 30 Prozent vermarkten wir direkt über unseren Hofmarkt und nutzen wir über unser eigenes Restaurant.“

Direkt neben dem Hofmarkt ist ein Spargelfeld, auf dem der offizielle Spargelanstich durchgeführt wurde. „Der Kandeler Spargel ist ein echter Genuss und ist eine Reise wert! Entweder im Direktverkauf bei Markus Schowalter und im Hofmarkt von Michael Zapf und zu Hause kochen, oder im Restaurant des Hofmarktes direkt oder in den Restaurants in der Stadt direkt genießen“, so der Stadtbürgermeister und die Stadtbeigeordneten Michael Gaudier, Jutta Wegmann, Werner Esser und der VG-Beigeordnete  Vollmer.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen