Montag, 21. Oktober 2019

Seminar für Migrationsbeiratskandidaten: „Erfolgreich im Wahlkampf – Fit für die Beiratsarbeit“

30. Oktober 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Landau, Politik regional

Ziya Yüksel ist der derzeitige Vorsitzende des Beirats im Kreis Germersheim.

Südpfalz – Für die Beiratswahlen bietet die AGARP (Arbeitsgemeinschaft der Beiräte für Migration und Integration in Rheinland-Pfalz) ein Seminar für alle Kandidaten im Raum Germersheim an.

Im Seminar geht es um Themen des Wahlkampfs, so zum Beispiel Vernetzung, politische Themenfindung für die Kandidatur, aber auch Möglichkeiten der ehrenamtlichen Beiratsarbeit.

So haben alle Kandidaten, die 2014 das erste Mal für den Beirat kandidieren, die Gelegenheit, die AGARP und die Beiratsarbeit kennenzulernen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Kandidaten der Südpfalz. Interessierte sind ebenfalls herzlich willkommen.

4.11.2014 Seminar „Erfolgreich im Wahlkampf – Fit für die Beiratsarbeit“, Germersheim. Um 18.30 Uhr im Haus Interkultur Germersheim, im Park Fronte Lamotte (Reduitstraße), 76726 Germersheim.

Mit: Marissa B. Turaҫ (Interkulturelle Trainerin), Ziya Yüksel (Vorsitzender BMI LK Germersheim), Carlos Wittmer (Referent der AGARP).

Inhalte

– Wer bin ich als Kandidat?

– Wie überzeuge ich mit meinen Schwerpunktthemen?

– Möglichkeiten des heutigen Wahlkampfs – Effizient und günstig genutzt!

– Wie und mit wem vernetze ich mich?

– Zeitmanagement im Wahlkampf und in der Beiratsarbeit

Kontakt: Carlos Wittmer, M.A., Projektbeauftragter Beiratswahlen 2014, Telefon: 06131-604082, E-Mail: carlos.wittmer@agarp.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin