Donnerstag, 22. Februar 2024

Schulwegkontrolle in Rheinzabern: Ausstattung von Fahrrädern bemängelt

8. Oktober 2014 | Kategorie: Kreis Germersheim

Gut, wenn man sich mit Fahrrädern auskennt, wie dieses Mädchen aus dem Kreis Germersheim.
Foto: pfalz-express.de

Rheinzabern – Am 7. Otokber wurde durch die Polizei und das Ordnungsamt der VG Jockgrim eine Kontrolle der mit dem Fahrrad zur Schule fahrenden Schülern durchgeführt.

Im Kontrollzeitraum mussten 17 Schüler wegen zum Teil erheblichster Sicherheitsmängel die Fahrt abbrechen. Den Schülern wurden Kontrollbögen für ihre Eltern ausgehändigt.

Die Kontrolle, die in Abstimmung mit der Schulleitung und dem Elternbeirat erfolgte, zeige einmal mehr, dass einige Eltern sich nicht über die Verantwortung der Sicherheit ihrer Kinder im Straßenverkehr bewusst seien, so die Polizei. Gerade in der jetzt beginnenden dunklen Jahreszeit sollten die Fahrräder und die Beleuchtung in einem technisch guten Zustand sein.

Eine zweite Kontrolle ist in naher Zukunft geplant. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen