Montag, 17. Dezember 2018

Entwicklungsminister Müller bemängelt fehlende Afrika-Strategie der EU

12. Oktober 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik

Gerd Müller
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin  – Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die Europäische Union bei seinem Besuch in Tunesien scharf kritisiert.

„Ja, was steht denn in Brüssel überhaupt oben an Prioritäten? Steht Syrien oben, steht eine Lösung in Libyen oben?“, sagte Müller der „taz“. Was auch komplett fehle, sei eine zielorientierte und ambitionierte Afrikastrategie der EU. „Ich sehe keinen Afrikakommissar“, so Müller.

Eine politische Initiative für eine wirtschaftliche Integration des Mittelmeerraums sei notwendig. „Wir müssen die `Agenda 2063` der afrikanischen Union, bei der sich alle afrikanischen Staaten zu mehr Eigenverantwortung und wirtschaftlichen Fortschritt verpflichtet haben, ernst nehmen und mit ihnen gemeinsam den Kontinent entwickeln“, so der Entwicklungsminister. Aber nichts passiere.

Der Entwicklungsminister plädierte auch für mehr Engagement seitens der Unternehmen. „Jedes DAX-Unternehmen und jeder größere Mittelständler sollte sich daher Afrika-Experten leisten“, so Müller. Die Herausforderungen und Chancen Afrikas seien vielen noch nicht bewusst. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Entwicklungsminister Müller bemängelt fehlende Afrika-Strategie der EU"

  1. Gerhard Heringer sagt:

    Eine Strategie der Bundesregierung würde mir schon genügen. Tunesien Geld zu geben, ohne ein Rückführungsabkommen abgelehnter Asylbewerber damit zu koppeln, das nenne ich mal eine super kluge Strategie.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin