Sonntag, 25. Februar 2024

Schaufensterwettbewerb in Germersheim: Das sind die Sieger

1. Februar 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

Sieger wurde Copypalace.
Foto (c): Copypalace

Germersheim – Elf Geschäfte haben sich an dem Schaufensterwettbewerb beteiligt, den die Stadt Germersheim in der Adventszeit 2023 veranstaltet hat. Unter dem Motto „Sternenhimmel über der Festungsstadt“ haben sie ihre Schaufenster kreativ gestaltet.

Mehr als 300 Passanten haben ihre Stimme abgegeben und die besten drei Schaufenster gekürt. Copypalace in der Ludwigstraße 5 belegt Platz eins der Abstimmung, dicht gefolgt von Optimaxx in der Marktstraße 17 und der UniBuchhandlung Hilbert in der Ludwigstraße 10. Sie dürfen sich über einen „Ladencheck“ freuen, den die Stadt in Zusammenarbeit mit der IHK anbietet.

Dabei bekommen sie von einer Marketingexpertin Tipps, wie sie ihr Geschäft noch attraktiver machen können. Es handelt sich um ein in Kooperation mit der IHK durchgeführtes Projekt. Die Marketingexpertin nimmt sich für jedes Geschäft zwei Stunden Zeit und gibt Tipps zur Gestaltung, Sortimentsanordnung und Beleuchtung, denn entscheidend ist der erste Eindruck in einem Geschäft.

„Uns war es wichtig, den Preis so auszuwählen, dass sich dadurch für die Geschäfte auch ein positiver Effekt auf den Umsatz ergeben kann. Auch wenn die Ladenbetreiber schon wirklich vieles richtig machen bei der Gestaltung, wie die vielen Stimmen zeigen, so können doch professionelle Tipps nicht schaden“, so Bürgermeister Marcus Schaile. „Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und einen herzlichen Dank an alle teilnehmenden Geschäfte für die vielen schönen Sterneschaufenster, die die Germersheimer Innenstadt in der Weihnachtszeit 2023 erleuchtet haben.“

Auch die, die ihre Stimmen abgegeben hatten, gehen nicht leer aus: Unter ihnen wurden Gutscheine der teilnehmenden Geschäfte im Wert von 660 Euro verlost. Die Gewinner wurden bereits benachrichtigt.

Foto (c): Optimaxx

 

Foto: (c): UniBuchhandlung Hilbert

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen