Donnerstag, 25. Juli 2024

Schäferhund benötigt Medikamente: In Offenbach ausgebüchst

19. Juli 2017 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Symbolbild: pfalz-express.de

Symbolbild: pfalz-express.de

Offenbach – Seit Freitag wird ein Schäferhund, der auf den Namen Jessy hört, aus einem Anwesen in der Birkenallee vermisst.

Der Besitzer hält sich derzeit im Ausland auf, der Hund wird von Nachbarn versorgt. Eventuell ist das Tier durch das offen stehende Hoftor geflüchtet. Er leidet unter Arthrose und müsste medikamentös behandelt werden.

Wer Hinweise auf den Aufenthalt des Hundes geben kann, soll sich bei der Polizei Landau melden: Telefon 06341-287-0  (ots) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen