Sonntag, 07. Juni 2020

Rülzheim: Spedition Transac spendet für Braun’sche Stiftung

Sponsoringbeitrag für Heimatfest fließt in Corona-Hilfe

6. April 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

Das Stifthaus.
Foto: Braun’sche Stiftung/Gerda Geiger

Rülzheim. Das Rülzheimer Logistikunternehmen Transac spendet 5.000 Euro für die Beschaffung von medizinischen Masken an die Braun’sche Stiftung. Darüber hinaus will die Firma in den nächsten Wochen auch Obst an das Alten- und Pflegeheim liefern.

Der Betrag von 5.000 Euro setzt sich aus der Sponsoring-Zahlung für das Heimatfest 2020 zusammen, das aufgrund der Corona-Krise abgesagt wurde, andererseits als zusätzliche Spende von Transac. Mit dem Geld sollen medizinische Masken und weitere Schutzkleidung angeschafft werden. Darüber hinaus bot das Unternehmen an, Kontakt mit seinen Kunden aufzunehmen, um das Braun’sche Stift in den kommenden Wochen mit frischem Obst zu beliefern. Auch organisatorisch sei man bereit, zu unterstützen.

Gerold Hohwieler, CEO von Transac, betont: „Wir sind ein kleines Unternehmen, mit überschaubaren Resultaten auch in der heutigen Zeit und sind sehr dankbar dafür. Wir alle gemeinsam haben sicherlich auch liebe „Alte“, die uns am Herzen liegen und die diese Krise gesund überleben sollen. Wir sind alle Menschen und gerade deshalb wollen wir uns auch für Menschen einsetzen. Gemessen an den zu erwartenden Kosten ist unser Beitrag sicherlich nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Aber vielleicht lassen sich auch andere Unternehmen von unserer Initiative anstecken und dann hätten wir etwas wirklich Positives erreicht.“

Wolfgang Kuhn: „Wir sind überwältigt“

„Diese spontane, unbürokratische Aktion hat uns bei der Braun’schen Stiftung tief bewegt. Wir sind überwältigt von dieser Solidarität und Hilfsbereitschaft. Transac als Logistikunternehmen leistet derzeit einen unschätzbar wertvollen Beitrag zur Versorgung unserer Gesellschaft und Heimat – und geht mit seiner Unterstützung sogar noch darüber hinaus“, so Wolfgang Kuhn, Geschäftsführer der Braun’schen Stiftung.

Ortsbürgermeister Reiner Hör, gleichzeitig Stiftungsratsvorsitzender der Braun’schen Stiftung, ist begeistert: „Ich bin stolz und glücklich, Unternehmen wie Transac in Rülzheim zu haben, die nicht nur auf sich schauen, sondern die Gesellschaft und das Wohlergehen der Menschen in Rülzheim im Blick haben.“

Bürgermeister Matthias Schardt ist ebenfalls hoch erfreut: „In der jetzigen Situation kommt es auf die Hilfsbereitschaft und das Engagement jedes einzelnen an. Das Hilfsangebot der Firma Transac ist uns nicht nur hochwillkommen, sondern es sendet auch ein Signal, dass wir hier in der Region füreinander da sind. Dafür bin ich sehr dankbar.“

Information:
Spendenkonto „Corona“ der Braun’schen Stiftung
IBAN: DE22 5485 1440 0024 0115 95
BIC: MALADE51KAD
Verwendungszweck: „Corona“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin