Donnerstag, 02. Juli 2020

Rinke-Rallyesport für kommende Rallyes bestens gerüstet

21. Mai 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport Regional

Nach der erfolgreichen Hessen Rallye Vogelsberg, wo Jonas Rinke (Landau) und Jessi Brunken (Eschbach) nach einer eindrucksvollen Aufholjagt den 2 Platz in der Division 6 erkämpft haben, stehen an den kommenden zwei Wochenenden die nächsten Herausforderungen an, wo diesmal wieder Alexa Brunken ( Eschbach) neben Jonas den Platz auf dem heißen Sitz einnehmen wird.

„Suzi“ ist in den letzten Wochen entsprechend gecheckt und gepflegt worden, so dass das gesamte Team den kommenden Rallyes mit Freude entgegenfiebert. Für das Hauptfeld werden 94 Teilnehmer an den Start gehen, davon etliche aus der Südpfalz.

Rallye Saar Ost am 24.05.2014
Insgesamt sind 32 Kilometer auf Bestzeit zu absolvieren, wovon ca. 2 Kilometer über feinsten Schotter führen. Zu fahren sind 3 Wertungsprüfungen, zwei Sprintprüfungen und  ein Rundkurs, die jeweils 2mal zu fahren sind. Der Showstart erfolgt ab 13:50 Uhr vor dem Saarpark-Center in Neunkirchen und anschließend geht es nach Rombach, Urexweiler und ins St. Wendler Land, wo die WP`s anstehen. Die Rallye zählt zur Saarländischen Rallyemeisterschaft (SRM) und zur Saar Pfalz Rallyemeisterschaft (SPRM).

Im Vorfeld nehmen rund 49 Teilnehmer der Retro Rallye Serie die Strecke unter die Räder, die im Gegensatz zu den Startern der R200 Rallye die Strecken auf Sollzeit fahren. Der Start hier ist bereits um 13 Uhr in Neunkirchen.
Thüringen Rallye vom 30.05. – 31.05.2014
Eine Woche später findet in Pößneck (Thüringen) vom 30.05-31.05.2014 der 6. Lauf zur ADAC Rallye Masters die Thüringen Rallye statt.  Erstmals seit 2006 zählt die Rallye auch  wieder zur Deutsche Rallye Meisterschaft (DRM).
Höhepunkt wird der Stadtrundkurs in der Innenstadt von Pößneck ab 22 Uhr am Freitag abend sein mit einer Länge von über 9 km.

Als Vorprogramm gibt es den ersten Pößnecker City Drift ab 19 Uhr mit den Slowly Sideways. Das beliebte Höhenfeuerwerk wird gegen 23 Uhr gezündet, wenn das letzte Fahrzeug das Ziel passiert hat.

Die zweite Etappe wird bereits am Samstag morgen um 7 Uhr gestartet, wo dann die 93 Teilnehmer aus 8 Ländern auf die restlichen 8 Wertungsprüfungen mit insgesamt 114km geschickt werden. Die kürzeste Wertungsprüfung ist 9km und die längste 22km lang.

Aus der Südpfalz mit dabei sind:
Jonas Rinke (Landau) und Alexa Brunken (Eschbach) mit ihrem Suzuki Swift in der Division 6 mit 19 Teilnehmern und
Sven Rath (Offenbach) und Michael Weiss (Landau) mit ihrem Lancia Delta Integrale Evo bei den Slowly Sideways mit 20 Teilnehmern. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin