Samstag, 23. Januar 2021

Rheinzabern: Jugendliche Rollerdiebe erwischt

30. Juni 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild Pfalz-Express

Rheinzabern – Wegen mehrerer Kleinkraftrad- und Fahrraddiebstähle in den vergangenen Tage hat die Polizei bei Kontrollen ein verstärktes Augenmerk darauf gelegt.

Am Donnerstagnachmittag waren dann die Bemühungen des „Auges des Gesetztes“ von Erfolg gekrönt: Eine Streife entdeckte vier Jugendliche, die jeweils einen Roller fuhren und sofort zu flüchten versuchten.

Einer der Jugendlichen, dessen Rollerkennzeichen zur Fahndung ausgeschrieben war, wurde kurz darauf geschnappt. Es handelt sich um einen bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretenen 15-Jährigen aus der Südpfalz, der bei der Flucht vor der Polizei auch noch unter Drogeneinfluss gestanden haben dürfte.

Den gestohlenen Roller hatte er so umgebaut, dass er nur mit einer entsprechenden Fahrerlaubnis hätte fahren dürfen. Die konnte der Jugendliche aber schon aufgrund seines Alters nicht erworben haben.

Zwischenzeitlich geht die Polizei davon aus, dass auch die anderen von den Jugendlichen gefahrenen Kleinkrafträder zuvor geklaut worden waren. Jedoch zeigte die polizeiliche Maßnahme auch diesbezüglich Wirkung: Die mutmaßlichen Täter entledigten sich nach der Kontrolle des 15-Jährigen ihres Diebesguts. Die Polizei fand weitere Roller und gab sie ihren Eigentümern zurück.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin