Mittwoch, 18. Juli 2018

Rheinzabern: Ein Quantum Tod – Lesung und Musik mit Klaus Rimpel am 26. April

17. April 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Klaus Rimpel
Foto Rimpel

Rheinzabern – Klaus Rimpel, bekannter Barde aus Jockgrim, ist unter die Krimiautoren gegangen. Seine Story spielt im Lokalkolorit des ehemaligen Zieglerdorfs.

In Rimpels Krimi „Ein Quantum Tod“ geht es um auffällig viele Todesfälle, deren Ursachen zwischen Zufall und vorsätzlichen Morden angesiedelt sind. Ein packender Thriller, den Klaus Rimpel mit musikalischer Begleitung bei der vhs-Rheinzabern vorstellt.

Dabei singt der Autor von den Träumen der Liebe und den dunklen Seiten der Seele. Tiefschürfend, hintergründig und doch humorvoll, frech, spritzig, deutsch, meint Klaus Rimpel dazu.

Mehr dazu auchauf https://www.klaus-rimpel.com/

Donnerstag, 26.4.2018, 19.30 Uhr

Kleines Kulturzentrum Rheinzabern

5 Minuten von der Haltestelle Bahnhof der S 51 und S 52

Eintritt: Frei

Foto über vhs Rheinzabern

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin