Freitag, 15. Oktober 2021

Rheinzabern: Ein Hauch von Antike: Knochenschnitzen wie die Römer – Workshop im Januar

15. Dezember 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Foto: Seibold

Foto: Seibold

Rheinzabern – Einen Hauch von Antike soll ein Workshop vermitteln, der in Zusammenarbeit von Terra Sigillata Museum und vhs-Rheinzabern im Januar startet.

Manuel Thomas zeigt dabei die Kunst des Knochenschnitzens. In dem Workshop am Samstagmorgen soll eine Haarnadel (siehe Foto) entstehen, wie sie einst die Römerinnen trugen. Rohmaterial und Werkzeug werden gestellt.

Anmeldung bei Frau Seibold (siesei161@gmx.de) oder Gemeinde Rheinzabern (Tel. 07272-1098) erforderlich.

Begrenzte Teilnehmerzahl.

Termin: Samstag, 20.1.2018, 9.30-13.15 Uhr, 19.30 Uhr

Ort: Werkraum Alte Feuerwache, Hauptstr. 37, Rheinzabern

5 Minuten zur Haltestelle Bahnhof der S 51 und S 52

Gebühr: 10 Euro inklusive Rohmaterial und Werkzeug

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin