Dienstag, 10. Dezember 2019

Polizei stuft Vorfall bei London Bridge als Terror ein

29. November 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

London Bridge 
Foto: dts Nachrichtenagentur

London (aktualisiert) –  Der Vorfall an der London Bridge wird von der örtlichen Polizei als Terror eingestuft.

Kurz vor 14 Uhr Ortszeit (15 Uhr deutscher Zeit) hatte ein Mann dort auf mehrere Personen eingestochen. Er wurde von der Polizei erschossen. Die weiteren Umstände seien unklar, sagte Polizeisprecher Neil Basu am Nachmittag vor Journalisten. „Vorsichtshalber“ werde der Vorfall als Terroranschlag behandelt.

Der Verdächtige soll eine Bombenattrappe am Körper getragen haben. Der Angreifer soll zwei Menschen getötet haben, meldete die BBC mit Berufung auf eigene Informationen. Die Polizei der britischen Hauptstadt bestätigte zunächst nur den Tod des Angreifers und teilte mit, dass dieser auf mehrerer Personen eingestochen habe.

Premierminister Boris Johnson unterbrach seinen Wahlkampf und dankte den Einsatzkräften: „Es ist klar, dass die Polizei ihre Ermittlungen fortsetzt, und ich kann Ihnen und allen versichern, dass jeder, der an diesem Verbrechen und diesen Angriffen beteiligt ist, gejagt und vor Gericht gestellt wird.“

Johnson weiter: „Ich denke, die Botschaft, die wir an sie und jeden, der mit dieser Art von Angriff in Verbindung steht, senden, ist eine vertraute, und das heißt, dieses Land wird von dieser Art von Angriff niemals verschüchtert oder gespalten oder eingeschüchtert werden.“

Die London Bridge blieb vorerst in beiden Richtungen gesperrt. Auch der Regionalbahnhof London Bridge blieb geschlossen, die U-Bahnen fuhren an der gleichnamigen Station durch.

Die Gegend solle möglichst gemieden werden, hieß es von der Polizei. Akute Gefahr bestehe jedoch nicht.

(dts Nachrichtenagentur/red) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin