Dienstag, 27. Juli 2021

Pfalzwerke Netz AG gründet mit LPN Tiefbau erstmals eigene Gesellschaft

Firmensitz ist in Landau

1. Juli 2021 | Kategorie: Landau, Wirtschaft in der Region

Ludwigshafen/Landau. Zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte der Pfalzwerke Netz AG (PWN) gründet der Ludwigshafener Netzbetreiber mit der LPN Tiefbau GmbH eine eigene Gesellschaft.

Die LPN Tiefbau hat ihre Tätigkeitsschwerpunkte im Tief- und Hochbau. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Landau und nimmt seine Tätigkeiten zum 1. Juli 2021 auf.

LPN steht für LINCON | Pfalzwerke Netz, eine Gesellschaft der LINCON Beteiligungs AG und der Pfalzwerke Netz AG. Die LINCON ist als technisch-kaufmännisches Beratungsunternehmen mit dem Fokus auf Interim- und Prozessmanagement seit 2007 Partner für mittelständische Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Nach jahrelanger Zusammenarbeit in verschiedenen Projekten bringen die beiden Partner jetzt, wie sie sagen, „wichtige Infrastrukturdienstleistungen zurück in die Pfalzwerke-Gruppe“.

Auf die Bedürfnisse regionaler Netzbetreiber ausgelegt

Das neu gegründete Unternehmen LPN ist als Meisterbetrieb eingetragen und auf die speziellen Anforderungen und Bedürfnisse von regionalen Netzbetreibern ausgerichtet, die eine pünktliche und qualitativ hochwertige Umsetzung von Tiefbauarbeiten benötigen. Dazu zählen Hausanschlussleistungen, Herstellen von Gräben für Wasserleitungen, Gasrohre, Strom- und Telekommunikationskabel sowie Straßenreparaturarbeiten und Wegbefestigungen.

Behalten das Heft selbst in der Hand

„Ein stabiler und effizienter Netzbetrieb erfordert hohe Investitionen. Dadurch wächst im regulierten Bereich der Bedarf an Tiefbauleistungen. Das eröffnet der LPN einen erfolgreichen Start und langfristig gute Perspektiven“, so Marc Mundschau, Vorstand der Pfalzwerke Netz AG, und weiter führt er aus: „Die neue Gesellschaft trägt zur Erreichung unserer strategischen Ziele bei.

Im Kerngeschäft sichern wir uns dadurch die erforderlichen Kapazitäten im Bereich Tiefbau zur Umsetzung unseres ambitionierten Bauprogrammes. Mit der Gründung einer eigenen Gesellschaft behalten wir das Heft selbst in der Hand. Zum Vorteil unserer Kunden können wir die geforderten Leistungen zu klar kalkulierbaren und wettbewerbsfähigen Preisen beziehen“.

“Wir starten mit dem klaren Fokus auf Leistungen in den Bereichen Erd- und Kabelarbeiten sowie Mastfundamente. Unser Ziel ist es, bis 2025 eine etwa 50-köpfige Belegschaft aufzubauen, um ausreichende Kapazitäten für den Investitionsbedarf der Pfalzwerke Netz AG sicherzustellen und ein moderner und sicherer Arbeitgeber in unserer Region zu sein“, sagt Dr. Michael Mirion, Geschäftsführer der LPN Tiefbau GmbH.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin