Freitag, 22. November 2019

Nikolai Wagner wird neuer Spielertrainer der Wörther Handballer

21. März 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport Regional

Niki Wagner trainiert künftig die Wörther Handballer.

Wörth – Nikolai (Niki) Wagner wird zur neuen Saison Trainer der ersten Mannschaft der Handballer des TV Wörth in der Pfalzliga.

Nach Gesprächen mit zahlreichen Bewerbern entschied sich die Abteilungsleitung in Abstimmung mit dem Mannschaftsrat und der Mannschaft für den 29-jährigen Dipl.-Kaufmann als Spielertrainer.

Seit 2009 spielt er bei der in der Südbadenliga derzeit an dritter Stelle stehenden SG Muggensturm/Kuppenheim und ist deren Kapitän. Bis zur B-Jugend war er beim Rastatter TV im Einsatz, ehe er bis 2008 beim TUS Durmersheim als Rückraumspieler und Abwehrorganisator zunächst in der Jugend und später bei den Aktiven eingesetzt war.

2007 war er als junger Spielführer mit verantwortlich für den damaligen Aufstieg der Durmersheimer Herren in die Baden-Württemberg-Oberliga . „Gerade der Wille der recht jungen Wörther Mannschaft mit einem jungen Spielertrainer zusammenarbeiten zu wollen, war ausschlaggebend für meine Zusage“, so Wagner, der bisher ausschließlich im Jugendbereich als Trainer tätig war.

Dagegen hatte auch der Trainer der SG Kalman Fenyö „trotz sehr guter Gespräche“ keine Argumente – schreibt das Badische Tageblatt. „Wir werden ihn schmerzlich vermissen“ meint sein bisheriger Trainer. Muggensturms Rückraumroutinier Wagner traue sich dank „reichlicher Erfahrung“ seine erste große Trainerstation aber zu, so das Tageblatt. „Es ist für mich eine reizvolle Chance mal eigene Ideen umzusetzen“ , argumentiert Wagner.  (lumi)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin