Freitag, 24. Mai 2019

Neustadter Kultursaison 2019/2020: Vorhang auf für außergewöhnliche Werke

18. Mai 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kultur, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Veranstaltungstipps

Neustadt, die Kulturstadt: Im Saalbau gibt es hochrangige Kulturprojekte zu erleben.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. Das Programm für die Saison 2019/2020 steht, präsentiert wurde es von Kulturbürgermeister Ingo Röthlingshöfer, der städtischen Kulturabteilung sowie Konzertberater Fritz Burkhardt und Schauspielberater Rainer Nosbüsch.

„Der Inhalt ist wunderbar, das neue Design wirkt sehr gut und es gibt Highlights in allen Sparten“, fasste Röthlingshöfer zusammen. „Persönlich sehr spannend finde ich die Chaplin-Produktion und als Krimifan die Weihnachtsproduktion von Dickens, und ich freue mich, dass wir zusammen mit der Lebenshilfe das Format Kultur hilft entwickeln konnten.“

Das Programmheft wurde in modernem, übersichtlichem Format neu und mit weniger Werbung gestaltet. Es komplettiert nun neben den ebenfalls neu gestalteten Plakaten, Werbeanzeigen und dem Online-Newsletter das neue Erscheinungsbild der Kulturabteilung Neustadt. Es ist ab sofort in der Kulturabteilung Neustadt (Hetzelplatz 1), den Stadthäusern, sowie online unter www.neustadt.eu als Download-Version erhältlich.

Saisonprogramm

Die Stuttgarter Philharmoniker eröffnen das ansprechende Saisonprogramm der „Konzert“-ABO-Reihe. Mit dem französischen Trio Wanderer, der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, dem Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz und dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie erwartet die Gäste gewohnt hochkarätige Musikaufführungen, die jeweils mit den interessanten, sehr beliebten Konzerteinführungen des Konzertberaters beginnen.

Die ABOs „Schauspiel“ und „Leichte Muse“ beeindrucken mit modernen und aktuellen Themen: So z.B. „1984“, George Orwells Vision einer totalen Überwachung oder „Lehmann Brothers“, dem Bankenskandal „Made in USA“. Mit den Komödien „Adams Äpfel“, „Schtonk“ „Ein Käfig voller Narren“ mit Lilo Wanders, dem Musical „Chaplin“, sowie der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens`, „Minna von Barnhelm“, den „Streichen des Scapin“ oder der Oper “La Traviata“ ist gute, anspruchsvolle Unterhaltung garantiert.

Neben den ABO-Veranstaltungen setzen auch wieder etliche Sonderveranstaltungen kulturelle Highlights: Das renommierte „Hambacher Musikfest“ bietet im Juni ein höchst abwechslungsreiches Kammermusik-Programm mit Musik von der Klassik bis zur Moderne.

Im Park der Villa Böhm lädt „Palatia Jazz“ am Samstag, 29. Juni 2019, zu einem Doppelkonzert mit dem „Bill Laurence Trio“ und „Shalosh“ ein. Das Familienfest „Kultur am Bach“ lockt am Samstag, 24. August 2019, mit einer beeindruckenden Open-Air-Galerie Neustadter Künstler, Bands, Tanzdarbietungen, Kinderspaß und natürlich auch „Essen & Trinken in die Wallgasse.

Im September steht dann die Neuauflage des „Festivals für alte Musik“ – eine Veranstaltungsreihe, die nun nach erfolgreicher Premiere 2017 im zweijährigen Turnus geplant ist, auf dem Programm.

Die Benefizaktion „Kultur hilft“ zur Unterstützung des Neubaus eines Wohnheims der Lebenshilfe Neustadt wird mit zwei Veranstaltungen promotet: Mit einer „politisch unkorrekten Comedy“ des behinderten Kabarettisten Martin Fromme im Cineplex-Kino (Freitag, 20. September 2019) und dem Kinderkonzert mit Lesung „Emil & die Detektive“ des Musikkorps der Bundeswehr im Saalbau Neustadt (Montag, 4. November 2019). Hierbei übernimmt Oberbürgermeister Marc Weigel die Rolle des Vorlesers.

Das Kinderprogramm beinhaltet das Kinder-Musical „Jim Knopf“, ein Kinderkonzert mit der Deutschen Staatsphilharmonie, sowie im Rahmen der Benefizaktion „Kultur hilft“ das Sonderkonzert mit Lesung „Emil & die Detektive“.

Die beliebten, sehr erfolgreichen „Kurpfalzkonzerte“, eine Kooperation mit der Musikhochschule Mannheim, bieten auch in der neuen Saison Jahr wieder einen zusätzlichen zweiten Ballettabend.

Die „Treppenhauskonzerte“ finden ab Oktober 2019 wieder jeweils am ersten Freitag des Monats in der Villa Böhm statt. Ausnahme bildet lediglich das Konzert im November, das wegen Allerheiligen auf Samstag, 2. November 2019, verlegt wird.

Ein ABO – Viele Vorteile

Mit einem Abonnement profitiert man in vielfältiger Weise. Neben einer exklusiven Sitzplatzreservierung für die gesamte Saison erhalten Besitzerinnen und Besitzer einen 30-prozentigen Preisvorteil gegenüber Einzelkarten, zwei 10-prozentige Gutscheine für Freunde und Familie, ein Vorkaufsrecht für ausgewählte Veranstaltungen bereits vor Verkaufsstart, sowie eine zusätzliche Ermäßigung beim Silvesterkonzert! Des Weiteren bietet es ein Umtauschrecht bei zeitlicher Verhinderung. Und im Premium-Abonnement (Buchung aller drei ABO-Reihen) erhalten alle sogar noch einen weiteren Preisvorteil!

Das Abonnement ist jährlich kündbar.

Übrigens: Wer als Abonnent/in einen neuen Abonnenten wirbt, erhält eine Freikarte seiner Wahl aus dem aktuellen Saison-Programm!

Programmüberblick: www.neustadt.eu
Erhältlich in Taschengröße in der Kulturabteilung, auf Wunsch wird das Programmheft auch kostenfrei zugesandt.

Tageskartenverkauf:

Der offizielle Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen der kommenden Saison beginnt am Montag, 2. September 2019.

Vorgezogener Verkaufsstart:

Karten für die Benefizaktion Kultur hilft, das Bundeswehrkonzert und Silvester sind bereits ab Montag, 15. Juli, erhältlich.

Karten können ab den genannten Terminen bei der Kulturabteilung (Hetzelplatz 1, Neustadt an der Weinstraße), Online unter www.ticket-regional.de oder bei den Ticket-Regional Vorverkaufsstellen erworben werden.

Übersicht ABO-Programm 2019/2020:

KONZERT

Di, 29.10.2019 Stuttgarter Philharmoniker
Do, 28.11.2019 Trio Wanderer
Mi, 29.01.2020 Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Do, 19.03.2020 Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
So, 19.04.2020 Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz, 17 Uhr
Di, 12.05.2020 Staatsorchester Rheinische Philharmonie

Einführung zu den Konzerten durch Fritz Burkhardt jeweils eine Stunde vor Beginn.

SCHAUSPIEL

Do, 17.10.2019 1984
So, 15.12.2019 Charles Dickens – Weihnachtsgeschichte, 17 Uhr
Do, 23.01.2020 Minna von Barnhelm
Di, 04.02.2020 La Traviata
Di, 10.03.2020 Lehman Brothers
Do, 23.04.2020 Die Streiche des Scapin

Einführung zu den Stücken jeweils eine Stunde vor Beginn.

LEICHTE MUSE

Di, 22.10.2019 Ein Käfig voller Narren
Di, 03.12.2019 Adams Äpfel
Di, 17.03.2020 CHAPLIN – das Musical
Do, 14.05.2020 SCHTONK!

Für Rückfragen zu einem Abonnement oder Tageskarten:

Kulturabteilung unter der 06321-855-404 oder per Mail an kultur@neustadt.eu.

Öffnungszeiten der Kulturabteilung:

Mo – Mi: 9.30 – 12.30 Uhr | 14 – 16 Uhr
Do: 9.30 – 12.30 Uhr | 14 – 17 Uhr
Fr: 9.30 – 12.30 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin