Montag, 12. April 2021

Neustadt: Partnerschaftskomitee soll gegründet werden

20. September 2019 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Schüler aus Neustadt an der Weinstraße und der südchinesischen Partnerstadt Quanzhou in der Staatskanzlei mit OB Weigel und Ministerpräsidentin Malu Dreyer.
Foto: Kristina Schäfer / © Staatskanzlei

Neustadt. Sinn und Zweck von Städtepartnerschaften ist das Zusammenfinden von Menschen über Grenzen hinweg zum Austausch von Wissen und Erfahrung zum besseren gegenseitigen Verständnis. Städtepartnerschaften leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung.

Die Pflege der Kontakte zu den Neustadter Partnerstädten ist Oberbürgermeister Marc Weigel ein wichtiges Anliegen.
Die Partnerstädte sind: Mâcon in Frankreich, Lincoln in England, Wernigerode in Deutschland, Mersin-Yenisehir in der Türkei, Manchester in den USA und Quanzhou in China. Eine Städtepartnerschaft mit Echt-Susteren in den Niederlanden ist in Planung.

Zur Unterstützung der Stadtverwaltung bei der Pflege und Förderung der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den Schulen, Vereinen, Organisationen und den Einwohnern der befreundeten Städte soll ein Partnerschaftskomitee gegründet werden.

Ein erstes Treffen findet am Mittwoch, 2. Oktober 2019 um 18 Uhr, im Ratssaal, Marktplatz 1 statt.
Hierzu lädt Oberbürgermeister Marc Weigel alle Bürger, die sich engagieren möchten, herzlich ein.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin