Montag, 21. Mai 2018

Neupotz: Nacht der Gastronomie – Menü steht fest

6. Juni 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Brainstorming bei der Nachenfahrt: v.li. Walter Koch (Clubhaus Neupotz), Daniela Gehrlein (Zum Karpfen), Hubert Wünschel (Zum Schwanen), Manfred Kreger (Zum Lamm), Arno Wilken (Anglerheim Neupotz), Giulia Solazzo (Da Gianni), Faycal Bettioui (Zur Krone), Martin Gehrlein (Gehrlein’s Hardtwald. Foto: VG Jockgrim

Brainstorming bei der Nachenfahrt: v.li. Walter Koch (Clubhaus Neupotz), Daniela Gehrlein (Zum Karpfen), Hubert Wünschel (Zum Schwanen), Manfred Kreger (Zum Lamm), Arno Wilken (Anglerheim Neupotz), Giulia Solazzo (Da Gianni), Faycal Bettioui (Zur Krone), Martin Gehrlein (Gehrlein’s Hardtwald.
Foto: VG Jockgrim

Neupotz – Die 7. Nacht der Gastronomie steht am 2. September an und die Neupotzer Gastwirte möchten ihre Gäste wieder auf hohem Niveau verwöhnen.

Für die Menübesprechung trafen sie sich am Neupotzer Altrhein zu einer Nachenfahrt. In ungezwungener Atmosphäre ließen sie sich vom „Amazonas“-Ambiente der Neupotzer Klamm inspirieren und stimmten das diesjährige Menü ab.

Fisch ist ein wichtiger Bestandteil, denn die Neupotzer Gastronomie ist weithin bekannt für eine abwechslungsreiche und bodenständige Fischkarte. Bei der Neupotzer Genussprobe können sich die Gäste deshalb auf Rotbarbe Escabeche, souffliertes Filet vom Flusszander, geschmortes Aalfilet, gebratene Garnelenschwänze oder Lachsburger freuen.

Als Vorspeise werden vorab Antipastiteller, Kürbis-Kokos-Suppe mit Garnelen, rote Fischsuppe oder ein Neupotzer Vorspeisenbrett’l serviert.

Für Fleischliebhaber halten die Wirte zweierlei von der Stummente, Mousse von der Gänseleber, BBQ Briskett vom amerikanisches Black Angus, Millefeuille von der Hähnchenbrustroulade, Blätterteigpastete mit Kalbsragout oder hausgemachte Wildbratwurst bereit.

Wer es fleischlos mag, kann sich an Auberginen gefüllt mit Spaghetti erfreuen.

Was wäre ein Schlemmerabend ohne ein leckereres Dessert? Die Gäste können eine feine Joghurt-Creme mit frischem Obstsalat, weißes Schokoladen–Tonkabohnenmousse, Creme Brulee von der Tahiti-Vanille oder ein Dessert in schwarz-rot-gold wählen. Unsere französischen Nachbarn genießen am Ende einer Mahlzeit gerne einen Käsehappen. Wie wäre es daher mit einem Brillat Savarin mit blauen Kartoffeln?

Das komplette Menü ist veröffentlicht auf www.neupotzer-gastronomienacht.de. Wer einen der beliebten Genussgutseine telefonisch ergattern möchte, braucht am Anfang etwas Geduld. Unmöglich ist es aber keinesfalls.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team