Freitag, 27. November 2020

Neujahrsempfang in Wollmesheim: Gemeinschaftsgeist groß ausgeprägt

18. Januar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Auf ein gutes neues Jahr: Auch die Wollmesheimer haben jetzt gemeinsam das Jahr 2018 begrüßt. Foto: ld

Auf ein gutes neues Jahr: Auch die Wollmesheimer haben jetzt gemeinsam das Jahr 2018 begrüßt.
Foto: ld

Landau-Wollmesheim. Auf ein gutes neues Jahr: Auch die Wollmesheimer haben jetzt gemeinsam das Jahr 2018 begrüßt.

Ortsvorsteher Rolf Kost und der Förder- und Bürgerverein unter seinem Vorsitzenden Rudi Schmidt luden die Bürger ins Dorfgemeinschaftshaus. Die Landauer Stadtspitze wurde durch Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und den Beigeordneten Rudi Klemm vertreten.

„Ob die umfangreiche Sanierung der großen Zugangstreppe zum Friedhof, die Erweiterung der Trauerhalle, die Wahl Lillis I. zur Pfälzischen Weinprinzessin, die Krönung Jana Altschuhs zu unserer diesjährigen Landauer Weinprinzessin oder die Auszeichnung für den Wollmesheimer Bruno Leiner als bester Jungwinzer Deutschlands – im vergangenen Jahr war ganz schön was los in Wollmesheim“, freut sich Bürgermeister Dr. Ingenthron.

„Auch im kommenden Jahr stehen, insbesondere angeregt durch unser Modellprojekt „Kommune der Zukunft“, an dem die Wollmesheimer engagiert mitarbeiten, einige Projekte auf der Tagesordnung“, so Ingenthron.

Im Zuge des Modellprojekts hatten sich in Wollmesheim zehn Arbeitsgruppen gebildet. Neben dem Leuchtturmprojekt des Landauer Stadtdorfs, der Renaturierung des Birnbachs im Wiesental, stehen die Barrierefreiheit im Dorfgemeinschaftshaus und die Gestaltung des Dorfplatzes auf der Agenda. Im Herbst vergangenen Jahres wurde bereits eine neue Sitzgruppe auf dem Spielplatz errichtet.

Im städtischen Haushalt sind im laufenden Jahr etwa 660.000 Euro für Grundstückankäufe in der östlichen Dörstelstraße vorgesehen. Darüber hinaus sind Arbeiten am Feuerwehrgerätehaus und die Erneuerung der Toilettenanlage im Dorfgemeinschaftshaus geplant.

„Im kleinsten Landauer Stadtdorf ist der Gemeinschaftsgeist ganz groß ausgeprägt. Dieser Geist und viel Engagement tragen Wollmesheim auch im Jahr 2018 nach vorne“, stellen Bürgermeister Dr. Ingenthron und Beigeordneter Klemm mit Freude und voller Anerkennung fest.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin