Freitag, 25. September 2020

Neuer Teil der Landauer Horstbrücke für den Verkehr freigegeben: Baustelle weiter in Betrieb

Endgültige Fertigstellung und offizielle Einweihung im Oktober geplant

28. August 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Regional

Es rollt wieder: Rund zwei Jahre nach Beginn des Abrisses und des Neubaus der nördlichen Horstbrücke in Landau wurde jetzt der neue Brückenteil für den Verkehr freigegeben.
Quelle: Dirk Hargesheimer

Landau. Es rollt wieder: Rund zwei Jahre nach Beginn des Abrisses und des immer noch andauernden Neubaus der nördlichen Horstbrücke in Landau wurde jetzt der neue Brückenteil für alle Verkehrsarten freigegeben.

Auch der Kreuzungsbereich Brandenburgerstraße/Horstring/Horststraße, der stadteinwärts vorübergehend wegen der Erneuerung einer Wasserleitung gesperrt war, ist ab sofort wieder geöffnet. Der Verkehr stadtauswärts zwischen Kreuzung und Wasserwerk kann voraussichtlich ab kommenden Dienstag, 1. September, wieder rollen.

Die übrigen Arbeiten an der Brücke, die nicht den Verkehrsraum betreffen, dauern weiter an, sodass die Sperrungen und Verkehrseinschränkungen seitlich sowie unterhalb der Brücke noch bestehen bleiben. Die endgültige Fertigstellung und die offizielle Einweihung des millionenschweren Verkehrsprojekts sind im Oktober dieses Jahres geplant.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin