Freitag, 24. September 2021

Nato beschließt Awacs-Einsatz gegen Terromiliz IS

9. Juli 2016 | Kategorie: Nachrichten, Politik, Politik Ausland
AWACS-Aufklärer Boeing E-3 der NATO mit F-16-Kampfjets. Foto: dts Nachrichtenagentur

AWACS-Aufklärer Boeing E-3 der NATO mit F-16-Kampfjets.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Warschau  – Die Nato hat im Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) den Einsatz von Awacs-Aufklärungsflugzeugen beschlossen.

Der Nato-Gipfel habe sich im Grundsatz darauf verständigt, dass die Maschinen „direkte Unterstützung“ für die internationale Anti-IS-Koalition leisten sollen, sagte Generalsekretär Jens Stoltenberg am Samstag in Warschau.

Die mit moderner Radar- und Kommunikationstechnik ausgestatteten Flugzeuge sollen durch Flüge in der Türkei und über dem Mittelmeer Informationen zur Lage in Syrien und dem Irak sammeln.

Zudem beschloss das Militärbündnis eine Fortführung der Trainingsmission „Resolute Support“ in Afghanistan über 2016 hinaus. Mehrere Nato-Staaten wie Deutschland und die USA hatten für 2016 eigentlich einen weitreichenden Truppenabzug aus Afghanistan geplant.

Die Finanzierung der afghanischen Streitkräfte durch die Nato soll bis Ende 2020 dauern. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin