Mittwoch, 29. Mai 2024

Mit jedem Einkauf spenden: Landrat Seefeldt kassiert am 26. Januar an SBK-Markt-Kasse in Edenkoben

21. Januar 2023 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Landrat Dietmar Seefeldt an der Kasse im Wasgau-Markt Offenbach im Dezember 2022.
Foto: Sparkasse Südpfalz

Edenkoben – „Herr Landrat, bitte an die Kasse“, könnte es am Donnerstag, 26. Januar 2023, aus den Lautsprechern des EDEKA Kissel SBK-Markts in Edenkoben tönen.

Denn Landrat Dietmar Seefeldt wird zwischen 17 und 18 Uhr an einer Kasse sitzen, die Einkäufe der  Kunden übers Warenband laufen lassen und abkassieren.

Das Ganze natürlich für den guten Zweck: Die Summe aller Einnahmen, die über die Landrat-Kasse gehen, spendet die Sparkassenstiftung Südpfalz dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Windspiel in Landau. Dieser Dienst begleitet Familien, in denen ein Kind oder Jugendlicher lebenszeitverkürzend erkrankt ist, oder Familien, in denen ein Elternteil schwerkrank oder sterbend ist.

Der Hospizdienst wird auch mit einem Informationsstand im Supermarkt vertreten sein. Die Dieter-Kissel-Stiftung hat angekündigt, den von Landrat Seefeldt eingenommenen Betrag aufrunden zu wollen.

„Ein bisschen Übung im Kassieren habe ich ja schon“, sagt der Kreischef lächelnd. Denn am Nikolaustag vergangenen Jahres hatte er bereits eine Stunde an einer anderen Supermarktkasse ausgeholfen. Die Erlöse waren damals über das Spendenprojekt der „Riding Santas“ dem Kinderhospiz in Dudenhofen zugutegekommen.

Jetzt freut sich der Landrat auf die Aktion in Edenkoben. „Kommen Sie gerne, um Ihren großen Wocheneinkauf zu erledigen, es ist für die gute Sache“, so Seefeldt und fügt hinzu: „Natürlich freuen wir uns auch über jeden kleineren Betrag.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen