Mittwoch, 23. Oktober 2019

Minister Lewentz: 3,1 Millionen Euro für Landkreis Germersheim zum Breitbandausbau

29. September 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Kreis Germersheim/Mainz – Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat Landrat Dr. Fritz Brechtel den endgültigen Förderbescheid zum Breitbandausbau im Landkreis Germersheim in Höhe von 3,1 Millionen übermittelt.

„Die Förderung von Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzen ist eine echte Zukunftsinvestition. Nach Ende dieser Maßnahmen werden rund 850 Privathaushalte im Landkreis Germersheim von Glasfaseranschlüssen profitieren“, so Lewentz. Auch 30 Schulen und rund 330 Unternehmen werden ausgestattet.

„Die Verfügbarkeit hoher Bandbreiten entwickelt sich in den rheinland-pfälzischen Kommunen stetig, was die aktuellen Zahlen verdeutlichen. So konnte Rheinland-Pfalz in jüngster Zeit die Verfügbarkeit von Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s um 4,9 Prozentpunkte auf jetzt 85,8 Prozent steigern“, betonte der Minister.

Insgesamt befinden sich derzeit 24 Breitbandinfrastrukturprojekte in 22 Landkreisen in der Umsetzung. In den laufenden Projekten werden über 11.500 Kilometer Glasfaserkabel neu verlegt, insbesondere in ländlichen Regionen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin