Freitag, 20. September 2019

Merkel und Hollande arbeiten an gemeinsamer Erklärung

10. Mai 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik, Politik Ausland

Foto: dts Nachrichtenagentur

Sassnitz – Aus dem Freundschaftsbesuch von Frankreichs Staatspräsident François Hollande bei Bundeskanzlerin Angela Merkel ist nun offenbar doch ein Arbeitsbesuch geworden.

Wie die „Bild-Zeitung“ unter Berufung auf Kanzleramtskreise berichtet, arbeiten die beiden Regierungschefs angeblich an einer gemeinsamen Erklärung, die am Samstag veröffentlicht werden soll.

Inhaltlich soll nicht nur der enge Schulterschluss zwischen Frankreich und Deutschland betont werden, sondern auch eine klare Aussage zur Ukraine-Krise formuliert werden. Merkel hatte Hollande am Freitag zu einem Besuch in Mecklenburg-Vorpommern empfangen.

Im Vorfeld der Gespräche erklärte Hollande, Deutschland und Frankreich wollten ein gemeinsames Europa bauen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin