Sonntag, 28. Februar 2021

Lokführer wollen ab Dienstag streiken

20. April 2015 | Kategorie: Nachrichten

Warten heißt es in den nächsten Tagen auf den Bahnsteigen.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Lokführer der Deutschen Bahn wollen ab Dienstagnachmittag (21. April)  bundesweit streiken.

Zunächst soll nur der Güterverkehr betroffen sein, ab Mittwochmorgen um 2 Uhr will die GDL dann auch den Personenverkehr bestreiken. Enden soll der Streik im Güterverkehr am Freitag um 9 Uhr, im Personenverkehr bereits am Donnerstagabend um 21 Uhr.

Am vergangenen Freitag hatte die Gewerkschaft die Verhandlungen mit der Bahn für gescheitert erklärt. Die GDL fordert in dem Tarifstreit neben einem Lohnplus von fünf Prozent und einer Kürzung der Wochenarbeitszeit, künftig auch für weitere Berufsgruppen Tarifabschlüsse verhandeln zu dürfen. In den letzten Monaten war es deshalb bereits mehrfach zu Streiks gekommen.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin