Freitag, 17. September 2021

Lokführer beginnen Streik im Personenverkehr

5. Mai 2015 | Kategorie: Nachrichten, Wirtschaft

Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Die Lokführer der Gewerkschaft GDL haben am frühen Dienstagmorgen den angekündigten Streik im Personenverkehr der Deutschen Bahn begonnen.

Bereits seit dem Montagnachmittag wird der Güterverkehr der Bahn bestreikt. Der Ausstand soll am Sonntagmorgen um 9 Uhr enden.

Die Bahn veröffentlichte einen Ersatzfahrplan für den Fernverkehr. Demnach werden rund zwei Drittel der Verbindungen ausfallen. Im Nahverkehr sollen je nach Region 15 bis 60 Prozent der Züge rollen. Zugreisende können sich im Internet über Ausfälle wegen des bevorstehenden Lokführerstreiks informieren.

Es ist bereits der achte Ausstand der GDL im laufenden Tarifkonflikt. Die Gewerkschaft hatte bereits nach dem Scheitern der letzten Verhandlungen am vergangenen Mittwoch einen „richtig langen“ Streik angekündigt.

Die Deutsche Bahn hatte der Gewerkschaft wiederholt ein Schlichtungsverfahren vorgeschlagen, die GDL hatte dies jedoch immer wieder abgelehnt. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin