Sonntag, 24. Januar 2021

Lingenfeld: Jugendliche prügeln sich mit Handwerkern

19. März 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild Pfalz-Express

Lingenfeld – Am Freitagmittag kam es in der Danziger Straße zu einer Schlägerei zwischen drei Jugendlichen (laut Polizei) und zwei Handwerkern.

Zeugen berichteten dem Pfalz-Express allerdings von ursprünglich vier Personen. Die Jugendlichen seien „mit lauter Musik“ an den Handwerkern vorbei gelaufen, wie die Polizei mitteilte. Einer der Handwerker sprach die Jugendlichen darauf an, woraufhin sich eine lautstarke Diskussion entwickelte.

In der Folge kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Einer der Jugendlichen soll dabei möglicherweise einem Handwerker mit einer Eisenstange in den Rücken geschlagen haben. Der Mann sei blutend zusammengebrochen und habe laut um Hilfe gerufen.

Die Jugendlichen hätten derweil weiter in der Martin-Luther-Straße und im Wörthweg herumgepöbelt und begaben sich dann wieder zurück zur Danziger Straße. Dabei sollen sie auch untereinander in Streit geraten und tätlich geworden sein.

Die Handwerker folgten den Jugendlichen, die jedoch flüchteten, als sie die Polizeisirenen hörten. In der Schulstraße schnappten die Beamten drei von ihnen. Der von dem Zeugen benannte vierte Jugendlich war verschwunden.

Insgesamt wurden laut Polizei drei Personen verletzt und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Zeugen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Germersheim unter Telefon 07274-9580 oder per Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin