Freitag, 03. Februar 2023

Landkreis Germersheim tritt Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz bei

29. November 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim

Freuen sich über den Beitritt: Geschäftsführerin des Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim, Silke Wiedrig, Landrat Dr. Fritz Brechtel und die Vorsitzende des THV und Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Maikammer, Gabriele Flach.
Foto: KV GER/mda

Der Landkreis Germersheim in der Südpfalz verspricht r(h)einen Genuss, den viele Gäste zu schätzen wissen: Der Landkreis Germersheim ist dem Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz (THV) beigetreten.

Das teilten die Verbandsvorsitzende Gabriele Flach und Landrat Dr. Fritz Brechtel mit.

 „Ob für Familien mit Kindern, Naturfans oder kulturinteressierte Gäste – die Südpfalz bietet vielfältige Ausflugsmöglichkeiten“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. „Mit unserem Beitritt zum THV wollen wir die Tourismusarbeit im Landkreis stärken und bessere Rahmenbedingungen für die Tourismusentwicklung schaffen“, so der Kreischef.

Die Vielfalt der Tourismusregion belege auch der neue Erlebnisführer „Südpfalz“ mit zahlreichen Tourentipps. Neben Ausflugsmöglichkeiten und Erlebnissen sind darin Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie Hofläden und Winzer aufgelistet.

„Profil weiter schärfen“

Die Region Germersheim ist seit 2016 Modellregion für barrierefreien Tourismus in Rheinland-Pfalz. Ziel ist es, Freizeit- und Erholungsangebote für Menschen mit Beeinträchtigungen zu schaffen, die gleichzeitig auch für Familien mit kleinen Kindern sowie ältere Menschen geeignet sind.

Derzeit ist ein Radweg für mobilitätseingeschränkte Menschen in der Umsetzung. „Die touristische Entwicklungsstrategie für den Landkreis Germersheim empfiehlt die strategische Neuausrichtung und Profilierung mit Fokussierung auf das Kernthema `Radfahren´. Dieses Profil wollen wir weiter schärfen“, bekräftigt Brechtel. „Mit der Mitgliedschaft im THV gehen wir in den konstruktiven Austausch mit den anderen Mitgliedern“, so der Landrat weiter. Als Teil der Modellregion Pfalz „Vom Rhein zum Wein“ strebt der Landkreis Germersheim zudem eine Zertifizierung als ADFC-Radreiseregion an.

„Gemeinschaft stärkt“

Die Vorsitzende des THV und Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Maikammer, Gabriele Flach, hebt hervor, dass es für eine zukunftsfeste Entwicklung des Tourismus in Rheinland-Pfalz den engen Schulterschluss der touristischen Kommunen brauche.

„Die Sicherung der kommunalen Tourismusfinanzierung, die Optimierung vielfach kleinteiliger Strukturen oder die Bewältigung übergreifender Herausforderungen, wie zum Beispiel der Corona-Pandemie oder der Digitalisierung, sind von einzelnen Kommunen allein kaum zu stemmen. Als starke Gemeinschaft verschaffen wir den Anliegen unserer Mitglieder – auch gegenüber der Landespolitik – Gehör“, so die Vorsitzende. „Mit dem Landkreis Germersheim gewinnen wir einen bedeutenden neuen Partner, der die Verbandsarbeit weiter stärkt.“ Im Verband freue man sich auf die konstruktive Zusammenarbeit.

Silke Wiedrig, Geschäftsführerin des Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V., erhofft sich von der Mitgliedschaft konkrete Unterstützung bei der Schaffung von zukunftsfähigen und effektiven Strukturen im Tourismus auf der lokalen Ebene durch den intensiven Erfahrungsaustausch mit den touristischen Akteuren.

Info

Der Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz ist der Zusammenschluss rund 280 touristisch engagierter Kommunen, Tourismusorganisationen und weiterer Partner in Rheinland-Pfalz. Er unterstützt die Kommunen bei der Wahrnehmung ihrer touristischen Aufgaben, berät in Fachfragen und leistet wichtige Lobby-Arbeit für seine Mitglieder. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.thv-rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen