Samstag, 15. Mai 2021

Landauer Stadtrat: Aufwandsentschädigungen als Zeichen der Wertschätzung fürs Ehrenamt

14. April 2021 | Kategorie: Landau, Politik regional

Susanne Burgdörfer
Foto: Rolf H. Epple

Landau. Mit der Genehmigung des städtischen Haushalts durch die ADD können die Aufwandsentschädigungen der Beiräte beibehalten werden.

„Wir sind froh, dass die Einsparungen nun an der Stelle nicht umgesetzt werden müssen, denn die Aufwandsentschädigungen sind auch ein Zeichen großer Wertschätzung für die wichtige Arbeit dieser engagierten Frauen und Männer“, sind sich die Koalitionspartner von GRÜNEN, CDU und FDP einig.

Aufgrund der Einsparvorgaben beim städtischen Haushalt sollte auch bei der Gremienarbeit in Landau gespart werden. Die in Landau üblichen Aufwandsentschädigungen für die Mitglieder der verschiedene Beiräte wurden in Frage gestellt, denn diese liegen mit pauschal 25 Euro im Monat über den Zuwendungen der umliegenden Kommunen.

Um die Thematik umfassend zu beraten und dabei auch die Beiräte noch besser mit einzubeziehen, hatten die Koalitionspartner darum gebeten, den Punkt bei der Abstimmung der Stadtratssitzung im Januar zu vertagen.

In vielen einzelnen Gesprächen und einer gemeinsamen Videokonferenz der Koalitionsspitzen Lea Heidbreder (GRÜNE), Susanne Burgdörfer (CDU) und Jochen Silbernagel (FDP) mit den Vorsitzenden der Beiräte habe sich gezeigt, dass auch bei schwierigen Themen ein konstruktiver Austausch möglich ist und alle nach einer guten Lösung suchen, um die Herausforderungen der Corona-Krise in Landau gut zu gestalten.

„Wir sind dankbar dafür, dass sich jedes einzelne Mitglied unserer Beiräte mit Zeit und Ideen für die Interessen von Senioren, Jugendlichen, Menschen mit Behinderungen oder Menschen mit Migrationshintergrund in Landau einbringt und über die Sitzungsarbeit hinaus bestimmte Projekte oder Vorhaben der Stadt voranbringt, betonen die Koalitionspartner“, so Susanne Burgdörfer Vorsitzende der CDU-Fraktion abschließend. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin