Montag, 21. Oktober 2019

Landauer Paare bei „Hessen tanzt“: Bronze für Marcel Klonig und Celine Sedija

10. Mai 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Sport Regional
Das TSC-Paar Marcel Klonig und Celine Sedija erreichte Bronze. Foto: tsc

Das TSC-Paar Marcel Klonig und Celine Sedija erreichte Bronze.
Foto: tsc

Frankfurt/Landau. Der Hessische Tanzsportverband e.V. richtete vom 6. bis 8. Mai 2016 „Hessen tanzt“ aus. Dieses Ereignis zählt zu den weltgrößten Amateurtanzsportturnieren. Hieran nahmen  Tänzer aus allen deutschen Bundesländern sowie auch aus dem Ausland teil.

In der mit Parkett ausgelegten Eissporthalle in Frankfurt war Tanzsport in allen Amateurklassen und Altersgruppen auf bis zu acht Tanzflächen zu bewundern. Die Turniere fanden simultan, sowohl in den Standard- wie auch in den Lateinamerikanischen Tänzen, statt.

Die teilnehmenden Turniertänzer des TSC Landau e.V. konnten sich durchweg gut behaupten und mit ihren Ergebnissen zufrieden sein. In Anbetracht der überwiegend hohen Starterzahl an sehr erfahrenen und routinierten Tanzpaaren haben etliche Tänzer des TSC Landau die Vorrunden und teilweise Zwischenrunden gemeistert. Somit konnten sich diese Tanzpaare gegen viele ihrer Mitstreiter durchsetzen.

Dennis Vöhringer und Elina Ulrich haben von 5 möglichen Turnieren alle 5 getanzt. Damit zeigten sie sportliche Höchstleistung. Ihre besten Ergebnisse waren in Hauptgruppe B Standard 29. von 85 Paaren und in Hauptgruppe B Latein 42. von 111 Paaren.

William Lauth und Julia Scherer erreichten in der Gruppe Jugend B Standard den 16. Platz von 40 Paaren und in Junioren II B Latein 35. von 71 Paaren.

Bence Tóth-Bucsek und Swetlana Nikiforova ertanzten sich im Hauptgruppe B Latein Turnier den 16. Platz von 100 Paaren.

Für das Turnier der Leistungsklasse Jugend D Standard waren sechs Paare am Start. Hier konnte sich das TSC Paar Marcel Klonig und Celine Sedijaj gegen drei Paare durchsetzen und erreichten somit Bronze. Neben ihrer Urkunde erhielten die Beiden den Wimpel von Hessen tanzt, eine sehr begehrte Trophäe, die anstelle von Pokalen an die ersten drei Gewinner eines Turnieres überreicht wird. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin