Sonntag, 08. Dezember 2019

Erfolgreiche Landauer TSC-Paare tanzen durch das Turnier-Wochenende

24. April 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport Regional

Dennis Vöhringer und Elina Ulrich. Foto:TSC Rot-Weiss-Rüsselsheim

 

Landau. Beim 16-Plus-Pokal in Rüsselsheim legte das Landauer Lateinpaar Dennis Vöhringer und Elina Ulrich ein furioses Tanz-Wochenende auf das Parkett.

Als Auftakt ertanzten sie am Samstag (20.4.) in der Klasse Junioren II D Latein in einem starken Feld von 21 Paaren den 3. Platz. Am Sonntag (21.4.) nutzte das Paar seine Doppelstartmöglichkeit und erkämpfte sich in der Klasse der Jugend D Latein den 1. Platz von sechs Paaren.
Gleich anschließend starteten sie erneut in der Junioren II D Latein Klasse und erreichten in einem zahlenmäßig starkem Feld von 23 Paaren den 3. Platz.

Mit diesen drei Erfolgen des Wochenendes stieg das Paar von der D Klasse in die nächsthöhere Klasse Junioren „C“ Latein auf. Das Paar tanzt (erst) seit Februar 2013 zusammen und hat mit nur sieben Turnierstarts die zum Aufstieg erforderlichen sieben Platzierungen (1. bis 3. Platz), nebst allen erforderlichen Punkten, in nur knapp zehn Wochen ertanzt. Dies ist eine sehr gute und sehr kompakte Leistung dieser beiden engagierten jungen Lateintänzer.

Auch das Landauer Lateinpaar, Sebastian Moscelli und Lilly Tau, waren in Rüsselsheim erfolgreich am Start. Sie
ertanzten sich am Sonntag (21.4.) in der Klasse Jugend D Lateinden 3. Platz im Feld von sechs Paaren und sicherte sich somit eine weitere Platzierung auf dem Weg zum Aufstieg.

Das TSC Paar William Lauth und Isabella Graf knüpften an die Erfolge der Lateinpaare an und ertanzten sich in Rüsselsheim in der Klasse der Kinder I/II Standard in einem Feld mit fünf Paaren den 2. Platz – dies als vorletzte Platzierung auf dem Weg in die nächste Startklasse.

Beim Frühlingsturnier des TSC Offenburg erreichten am Samstag (20.4.) Patrick Wisser und Lucy Hoffmann in der Klasse Junioren II C Latein den 2. Platz im Feld von fünf Paaren. Am Sonntag knüpften die beiden an den Latein Erfolg vom Vortag an und ertanzten sich, nun in der Klasse Junioren II C Standard, erneut den 2. Platz diesmal in einem Feld von sechs Paaren. Für die beiden ein rundum erfolgreiches Wochenende mit zwei wichtigen Platzierungen.

Das TSC Paar Lucas Leiner und Jennifer Spilker tanzten am Sonntag (21.4.) erfolgreich bei der TSA Weinheim. In einem engagierten Feld mit 14 Paaren ertanzten sich die beiden in einer hart umkämpften Endrunde den 3. Platz in der Klasse Hauptgruppen C Standard.  (Pbi)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin