Freitag, 23. Oktober 2020

Kuckucksmusikanten werden 25: Aushängeschild für Roschbach

27. März 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Die Kuckucksmusikanten sind ein Aushängeschild für Roschbach. Foto:pfarreiengemeinschaft-edenkoben.de

 

Roschbach. Die Kuckucksmusikanten blicken in diesem Jahr auf 25 Jahre ihres Bestehens zurück. Aus diesem Grund veranstalten die Kuckucksmusikanten einen Jubiläumsabend, um in einer kleinen Feierstunde das Jubiläum zu würdigen und die Vergangenheit Revue passieren zu lassen.

Mit der Einweihung des Dorfgemeinschaftshauses in Roschbach 1986 wurde der Grundstein für das gemeinsame Musizieren einzelner Musiker gelegt. Im Januar 1988 wurde nach zwei Jahren des losen Zusammenspiels der Verein mit entsprechender Organisation und Mitgliedern gegründet.

Seit 1993 präsentiert sich der Verein jährlich musikalisch mit dem Serenadenkonzert. Beim Brunnenfest in Roschbach werden seit mehr als 15 Jahren verschiedene musikalische Stilrichtungen einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Jubiläumsabend

Der Jubiläumsabend findet am Samstag, 6. April, 19.30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus in Roschbach statt, zu dem herzliche Einladung an alle Interessierten ergeht.

Mitgliederversammlung

Bei der Mitgliederversammlung im Jubiläumsjahr der Kuckucksmusikanten Roschbach/Edesheim wurden durch den Vorsitzenden, Achim Argus, in seiner Begrüßung die Veranstaltungen und Auftritte des Jahres 2012 nochmals in Erinnerung gerufen.

Die circa 25 aktiven Musiker waren bei insgesamt 39 Proben und 32 Auftritten im Rahmen von kulturellen und kirchlichen Veranstaltungen hauptsächlich in Roschbach, Edesheim und Edenkoben im Einsatz.

Als Jahreshöhepunkt der musikalischen Arbeit konnte im vergangenen Jahr im Hof des „Alten Pfarrhauses“ in Edesheim vor ausverkauftem Haus das Serenadenkonzert durchgeführt werden. Hier wurden die Konzertbesucher in das Reich der russischen Musik entführt. Weiterhin fand das traditionelle Brunnenfest in Roschbach am Wochenende nach Pfingsten unter Regie der Kuckucksmusikanten statt. Auch gab es im vergangenen Jahr ein Kirchenkonzert mit dem Kirchchor Edesheim, bei dem für die Kirchturmsanierung 1.200 Euro erspielt und ersungen wurden. Außerdem wurde ein Probenwochenende zur Vorbereitung auf das Serenadenkonzert in Tholey, Saarland, durchgeführt.

Eine besondere Veranstaltung stellte im Jahr 2012 der Instrumententag im Februar im Dorfgemeinschaftshaus Roschbach dar, hier konnten sich interessierte Kinder und Jugendliche an das Thema „Blasmusik“ im wahrsten Sinne des Wortes spielerisch herantasten.

Jugendarbeit intensiviert

Unter anderem führte diese Aktion der Kuckucksmusikanten dazu, dass die Jungendarbeit wieder intensiviert werden konnte und derzeit circa zehn Kinder im Vororchester des Vereins spielen. Insgesamt sind derzeit 15 Kinder in Ausbildung. Auch werden Blockflötenkurse angeboten. Aufgrund der guten Resonanz des Instrumententages soll dieser im Spätjahr 2013 wiederholt werden.

Weiterhin auf dem Programm der Mitgliederversammlung standen die Rechenschaftsberichte der Schatzmeisterin und der des Dirigenten.

Hier wurden durch den musikalischen Leiter, Dominique Civilotti, insbesondere die Neugründung des Jugendorchesters sowie das trotz kurzer Vorbereitungszeit sehr gut gelungene Kirchenkonzert erwähnt.

Nach der Entlastung der Vorstandschaft wurde zum Abschluss der Mitgliederversammlung durch den ersten Vorsitzenden Achim Argus noch ein Ausblick auf die kommenden Termine im Jubiläumsjahr „25 Jahre Kuckucksmusikanten“ gegeben.

Dies sind neben dem Serenadenkonzert am 30. Juni im Schloss Edesheim, auch das Brunnenfest vom 25. – 26. Mai sowie ein Jubiläumsabend am 6. April. (Text: Kuckucksmusikanten)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin