Montag, 06. Juli 2020

Krönung während des Kastanienmarktes: Die neue Kastanienprinzessin heißt Melanie

7. Oktober 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Krönung der neuen Kastanienprinzessin: Von links nach rechts: Katharina Diehl, Weinprinzessin Südliche Weinstrasse, Kurt Wagenführer, Bürgermeister Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels, Melanie Leiser, Kastanienprinzessin 2013/2014 im Trifelsland, Thomas Wollenweber, Bürgermeister Stadt Annweiler am Trifels, Selma Schwarzmüller, Kastanienprinzessin 2012/2013 im Trifelsland, Nico Schenk Kreisbeigeordneter Südliche Weinstrasse.
Foto: red

Annweiler. Angebote rund um die „Keschde“ gibt es im Trifelsland genug. Ein Grund dafür, dass nun mit Melanie I. bereits die zehnte Kastanienprinzessin während des Kastanienmarktes gekrönt wurde – die erste und einzige in Deutschland.

Die neue Kastanienprinzessin heißt Melanie Leiser, kommt aus Annweiler, ist 16 Jahre alt und besucht das Trifelsgymnasium in Annweiler. Ihre Hobbies sind Klavier spielen, Gardetanz und Fußball spielen. (red)
Kastanienangebote  rund um Annweiler

DER PÄLZER KESCHDEWEG
Der Keschdeweg ist ein abwechslungsreicher Wanderweg, der von Hauenstein über Annweiler am Trifels bis Neustadt an der Weinstraße auf langen Strecken unter Edelkastanienbäumen verläuft. Mehr Infos unter www.keschdeweg.de
KASTANIENTAGE
Jährlich vom 1. Oktober bis 15. November finden im Trifelsland die
Kastanientage statt. Während dieser Zeit bieten zahlreiche Restaurants,
Weinstuben und Cafés im Trifelsland Kastaniengerichte in allen
Variationen an. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin