Montag, 21. Oktober 2019

KreisJugendOrchester SÜW: Jochen Schnepf übernimmt Leitung zum Jubiläumskonzert am 27. Oktober

22. Oktober 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Kultur

Probe beim Kreisjugendorchester.
Foto: kv süw

SÜW. Das Jubiläumskonzert zum 30-jährigen Bestehen des KreisJugendOrchesters (KJO) Südliche Weinstraße steht erstmals unter der Leitung seines neuen Dirigenten Jochen Schnepf.

Zum 1. September 2018 wurde die vakante Stelle an der Kreismusikschule ausgeschrieben und mit Schnepf neu besetzt. Das im letzten Jahr ausgefallene Jubiläumskonzert wird am Samstag, 27. Oktober, 19:30 Uhr, im Hohenstaufensaal in Annweiler nachgeholt.

Musikalisch wird dabei der Bogen über 30 Jahre Orchestergeschichte gespannt, gespickt mit Anekdoten von Proben, Freizeiten und Orchesterreisen, die das KJO bekanntlich bis nach Spanien und Brasilien führten.

Nach Wiedmannns Tod Vakanz

Fast über 30 Jahre hinweg war Dietmar Wiedmann Dirigent des KJO. Nach einer Unterbrechung aufgrund schwerer Krankheit beteiligte er sich zwar im letzten Jahr wieder an den Vorbereitungen zum Jubiläumskonzert, starb jedoch am 23. September 2017.

Da das KJO sich neu sortieren musste, fiel das Jubiläumskonzert aus. In der Zeit von Wiedmanns Krankheit und nach seinem Tod verwaltete sich das Orchester selbst, die Leitung übernahmen die Mitglieder Jan Brieger und Rolf Kaiser.

Neuer Dirigent Jochen Schnepf

Jochen Schnepf (28) ist ein Eigengewächs der Kreismusikschule. Er nahm 1997 seinen ersten Trompetenunterricht bei Dietmar Wiedmann und ist seit 1998 Mitglied des KJO, mit dem er auch als Solist auftrat. Als mehrfacher Preisträger im Wettbewerb „Jugend musiziert“ begann er nach dem Abitur sein Trompetenstudium an der Hochschule für Musik Saar, später an der Musikhochschule Stuttgart, das er in diesem Jahr abschloss.

Erfahrungen im Blasorchester sammelte Jochen Schnepf zuerst im KJO, später auch im LandesJugendBlasOrchester Rheinland-Pfalz und dem Luftwaffenmusikkorps 2 Karlsruhe, zudem wirkte er im LandesJugendOrchester Rheinland-Pfalz und als Aushilfe in den Staatstheatern Saarbrücken und Stuttgart mit und ist Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie. Im Rahmen seines Studiums belegte er zudem das Fach Blasorchesterleitung.

Landrat Dietmar Seefeldt zeigt sich erfreut, dass die vakante Stelle nun neu besetzt werden konnte. „Jochen Schnepf kennt als Eigengewächs das KreisJugendOrchester von der Pike auf. Für seine neue Aufgabe wünsche ich ihm viel Erfolg und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit“.

Hintergrund

Das KreisJugendOrchester Südliche Weinstraße wurde am 24. September 1987 gegründet und ist seitdem fester kultureller Bestandteil in der Südpfalz. So wird unter anderem seit 1989 der Neujahrsempfang des Landkreises SÜW vom KJO umrahmt.

Info

Jubiläumskonzert „30 Jahre KJO“
Samstag, 27. Oktober 2018
19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)
Hohenstaufensaal Annweiler
Eintritt frei
www.kjo.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin