Dienstag, 27. Oktober 2020

Kandel: Zelt statt Halle beim Markt der Berufe – Schule bedankt sich beim Kreis

14. März 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Bienwaldhalle in Kandel. Foto: Pfalz-Express

Bienwaldhalle in Kandel: Aus Sicherheitsgründen dürfen dort keine Großveranstaltungen stattfinden. 
Foto: Pfalz-Express

Kandel – Der „Markt der Berufe 2017“ der IGS Kandel ist gut über die Bühne gegangen. Das „Ausweichquartier“, ein großes Zelt, stellte weder für die Aussteller noch für die Schüler ein Problem dar.

Die Kreisverwaltung hatte wegen des nicht ausreichenden Brandschutzes in der Bienwaldhalle bei großen Veranstaltungen das Zelt als Alternativlösung vorgeschlagen und unterstützt.

Christian Steiner, stellvertretender Schulleiter, bedankte sich ausdrücklich bei der Kreisverwaltung, speziell auch bei Baudezernent Michael Gauly.: „Durch Ihren enormen Einsatz haben Sie es möglich gemacht, dass das Zelt frühzeitig, rechtzeitig, ausreichend groß und mit Strom und Wärme versorgt an Ort und Stelle stand.“

Der diesjährige Markt der Berufe wäre dadurch erst möglich geworden. Die Rückmeldungen der Schüler, Lehrer und Ausstellerfirmen seien durchweg positiv ausgefallen: „Die scheinbare Enge wurde sogar als positiv gesehen, da die Schüler näher an den Ständen waren. Die Gesprächsintensität wurde in diesem Jahr als deutlich höher wahrgenommen.“, so Steiner.

Der Landrat freut sich über das Lob der Schulleitung, mahnt aber an, die Stadt Kandel habe bisher keine Lösung für Veranstaltungen in Aussicht gestellt. Die Kreisverwaltung sei daher in die Bresche gesprungen und habe das 300 Quadratmeter große Zelt – auf Anordnung der Stadt Kandel – auf der angrenzenden Wiese aufstellen lassen. Auch ein stabiler Boden wurde eingebaut.

Die Kosten für das Zelt mit Auf- und Abbau und Heizgerät belaufen sich auf rund 6.000 Euro. Davon übernimmt 75 Prozent der Kreis.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin