Donnerstag, 13. Mai 2021

Kanalarbeiten in Nußdorf verschoben: EWL erneuert Hausanschlüsse – Vollsperrung der Lindenbergstraße

28. Januar 2019 | Kategorie: Landau

Quelle: EWL

Landau. Frost und Niederschlag verzögern den Beginn für die Kanalarbeiten in Nußdorf. Aufgrund der aktuellen Wetterprognosen geht der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) davon aus, dass der Tiefbau im Bereich der Lindenbergstraße am 4. Februar starten kann.

Die Arbeiten hätten am Montag, 28. Januar beginnen sollen. Um dort Hausanschlüsse an das Abwassernetz zu erneuern, muss die Straße stellenweise über die ganze Breite auf gegraben werden. Das ist nur bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt möglich.

„Durch die Lage des Kanals müssen wir stellenweise über die gesamte Straßenbreite bis zu den betroffenen Gebäuden aufgraben. Eine Durchfahrt ist dann nicht möglich“, informiert Andrea Eckrich, Mitarbeiterin der Abwasserabteilung beim EWL.

Die Lindenbergstraße wird deshalb ab der Dammheimer Straße bis zum südlichen Ortsausgang komplett gesperrt. Der Verkehr wird von Nußdorf kommend durch die Dammheimer Straße und die L516 geleitet.

Von Landau aus führt die Umleitung über Godramstein. Rund drei Wochen sind für die Arbeiten eingeplant, der EWL wird diese abschnittsweise durchführen.

Anwohner erhalten zusätzliche Informationen über die Zufahrtsmöglichkeiten zu ihrem Grundstück. Der EWL wird die Arbeiten mit einer provisorischen Fahrbahndecke abschließen, den endgültigen Belag stellt die Stadt Landau dann im Sommer fertig.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin