Dienstag, 26. Januar 2021

Kaiserslautern: Busfahrer betrunken und „unten ohne“ unterwegs

4. Februar 2017 | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz
Zu tief ins Glas geschaut hatte der 53-jährige Busfahrer. Foto: Pfalz-Express

Zu tief ins Glas geschaut hatte der 53-jährige Busfahrer.
Foto: Pfalz-Express

Kaiserslautern – Ohne Hose und Schuhe, aber mit ordentlich Alkohol im Blut wollte der Fahrer eines Resebusses am Freitagabend ohne Berechtigung in eine amerikanische Kaserne in der Salingstraße einfahren.

Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma riefen daraufhin die Polizei. In dem Bus befanden sich keine Fahrgäste.

Neben einer Atemalkoholkonzentration von über 2 Promille fiel den Beamten auf, dass der 53-jährige Mann aus Kaiserslautern weder Hose noch Schuhe trug. Die fehlenden Kleidungsstücke des Mannes fanden die Polizisten im Inneren des Busses. Der luftig gekleidete Fahrer musste mit auf die Dienststelle zur Blutentnahme.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin