Sonntag, 25. Februar 2024

Jubiläumsspiel: SV Viktoria Herxheim kämpft tapfer – dennoch 1: 6 gegen den FC Kaiserslautern

7. August 2013 | Kategorie: Sport Regional

 

SV Viktoria Herxheim – 1. FC Kaiserslautern: Eine Angrifswelle nach der anderen rollte auf das Herxheimer Tor zu.
Fotos: Licht

Der SV Viktoria Herxheim gegen den 1. FC Kaiserslautern – zum 100-jährigen Jubiläum des Herxheimer Traditionsvereins bescherten die Veranstalter den Fußball-Fans mit dieser Begegnung ein Fußball-Fest.

Die Herxheimer kämpften bis zur letzten Minute, hatten aber gegen die Profis aus Kaiserslautern keine Chance. Ganz ohne Tor mussten sie den Platz  dennoch nicht verlassen: Frederik Bayer schoss in der 34. Minute den Ehrentreffer für den SV.

Mannschaftsaufstellung: Zum vergrößern auf das Bild clicken.

Allerdings wechselten Kaiserslauterer in der zweiten Halbzeit fast die gesamte Mannschaft aus – und hatten somit einnen zusätzlichen „Kräftevorteil“.

Für die „Roten Teufel vom Betze“ trafen 0:1 Zoller (4.), 0:2 Simunek (29.), 0:3 Borysiuk (33.), 1:4 Wooten (70.), 1:5 Azaouagh (76.), 1:6 Fortounis (86.) .

Das Stadion war gut besucht – durch den Starkregen zwei Stunden vor Anpfiff ließen sich weder Spieler noch Zuschauer beeindrucken. Nach Ende der Partie wurden die FCK-Spieler von den meist jungen Fans umlagert und um Autogramme auf T-Shirt, Taschen oder Hefte gebeten. (cli)

Autogrammstunde

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen