Dienstag, 24. September 2019

Jörg Schönbohm mit 81 Jahren gestorben

8. Februar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute, Politik
Jesus am Kreuz

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der frühere Brandenburgische und Berliner Innensenator Jörg Schönbohm ist tot. Der CDU-Politiker starb in der Nacht zu Freitag in seinem Haus in Kleinmachnow.

Schönbohm war von 1991 bis 1992 Inspekteur des Heeres, nach der Pensionierung 1992 zunächst bis 1996 beamteter Staatssekretär für Sicherheitspolitik, Bundeswehrplanung und Rüstung im Bundesministerium der Verteidigung und anschließend von 1996 bis 1998 Innensenator in Berlin.

Von 1999 bis 2009 war er Innenminister des Landes Brandenburg. Er wurde 81 Jahre alt. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin