Freitag, 30. September 2022

ISE e.V.: Wärmewende in der Südpfalz

14. September 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Veranstaltungstipps

Vorsitzender der ISE, Wolfgang Thiel bei einer Infoveranstaltung in Dierbach zum Thema Wärmepumpe.
Foto: Pfalz-Express

Südpfalz. In den Medien überschlagen sich die Meldungen von Preiserhöhungen bei Gas und Öl. Viele Bürger bekommen Angst, ob sie noch in der Lage sein werden, die Heizungskosten zu bezahlen. Deshalb wollen sie wissen, wie man bei der Wärmeerzeugung auf Erneuerbare wechseln kann.

Die ISE e.V., hat die Umstellung von Fossilen auf Erneuerbare schon seit Jahren auf dem Schirm und dies in der Meta-Studie „Klimaschutz – Energiewende 2.0“ eindrucksvoll dokumentiert.

In der Herbst-Kampagne „Wärmewende in der Südpfalz“ wird in sechs Veranstaltungen in den Landkreisen GER und SÜW darüber informiert und aufgeklärt, wie dieser Wechsel gestaltet werden kann (Termine: siehe unten).

Dabei steht die Wärmepumpe im Vordergrund. Es wird auch gezeigt, wie die Wärmepumpe in die Sektorkopplung beim Verbraucher, dem sogenannten ProSumer (Produzent und Konsument), ideal intergiert ist. Denn mit einem hohen Autarkiegrad (Anteil des selbst erzeugten Stroms am Gesamtstromverbrauch) reduzieren sich die Betriebskosten des Energieverbrauchs beachtlich!

Veranstaltungstermine, (jeweils 19 Uhr)

29.09.2022 Siebeldingen, Jahnstraße 4, Dorfgemeinschaftshaus

05.10.2022 Kandel, Marktplatz, Stadthalle, Kultursaal

06.10.2022 Klingenmünster, Bahnhofstr.1, Stiftsgut Keysermühle

26.10.2022 Rülzheim, Am Deutschordensplatz 12, Kath. Pfarrzentrum

07.11.2022 Westheim, Martin-Luther-Weg 1, Bürgerhaus

17.11.2022 Maikammer, Marktstr. 8, Bürgerhaus

 

Veranstaltungsprogramm

1. Begrüßung und Eröffnung

2. Grußworte des/der VG-Bürgermeisters/in

3. Wärmewende im Ein- und Mehrfamilienhaus

4. Energieberatung durch die Verbraucherzentrale

5. Vor-Ort-Beratung durch den/die Klimaschutzmanager:in

6. Beispielprojekt

7. Abschlussdiskussion

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen