Mittwoch, 03. Juni 2020

Ingelheim: 17-Jährige tötet ihren sechs Monate alten Sohn

3. Dezember 2012 | noch keine Kommentare | Kategorie: Rheinland-Pfalz

Tödlich verletzt: Offenbar wurde das sechs Monate alte Baby schwer misshandelt. (Foto: dts Nachrichtenagentur)

Ingelheim – In Ingelheim am Rhein soll eine 17-jährige Mutter ihren sechs Monate alten Sohn getötet haben.

Wie die örtliche Polizei am Montag berichtet, hatten die 17-Jährige und ihr 24-jähriger Lebensgefährte das Kind am späten Mittwochabend mit schweren Kopfverletzungen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb der Junge noch am Mittwochabend im Krankenhaus. Aufgrund der Schwere der Kopfverletzungen war die Polizei hinzugezogen worden.

Die 17-Jährige zeigte sich im Rahmen der Vernehmungen geständig und bestätigte ihr Geständnis auch vor dem Ermittlungsrichter. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Mainz wurde die Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Die 17-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Über mögliche Motive wurde zunächst nichts bekannt. (dts Nachrichtenagentur)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin