Dienstag, 26. Oktober 2021

ICE entgleist in Dortmund – keine Verletzten

1. Mai 2017 | Kategorie: Nachrichten
 Foto: dts Nachrichtenagentur

Symbolfoto: dts Nachrichtenagentur

Dortmund  – Ein ICE ist in Dortmund entgleist. Es lagen zunächst keine Informationen über Verletzte vor.

Nach Angaben der Bundespolizei sprangen drei der sieben Wagen des Zuges aus den Gleisen, sowohl der Zug als auch das Gleisbett wurden erheblich beschädigt.

Der ICE hatte wegen des Verkehrshaltes in Dortmund nur eine geringe Geschwindigkeit. Der Unfall ereignete sich im Bereich einer Weiche, die Bahn teilte über den Kurznachrichtendienst Twitter zunächst lediglich mit, es sei zu einer Weichenstörung gekommen.

Der Bahnhof wurde gesperrt, die genaue Unglücksursache war unklar. Durch die Sperrung des Dortmunder Bahnhofes kommt es zu erheblichen Verspätungen und Teilausfällen im Zugverkehr. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "ICE entgleist in Dortmund – keine Verletzten"

  1. Max sagt:

    Das war der Martin Schulz Zug 😉

Directory powered by Business Directory Plugin