Samstag, 31. Oktober 2020

Hofreiter und Göring-Eckardt bleiben Grünen-Fraktionschefs

24. September 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik

Anton Hofreiter und Katrin Göring-Eckardt.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Katrin Göring-Eckardt und Toni Hofreiter bleiben Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion.

Göring-Eckardt setzte sich im ersten Wahlgang mit 41 Stimmen (61,2 Prozent) gegen Kirsten Kappert-Gonther durch, die auf 19 Stimmen (28,4 Prozent) kam. Für die Wahl waren mindestens 34 von 67 möglichen Stimmen erforderlich.

Weil Kappert-Gonther sich ausdrücklich im Team mit Cem Özdemir beworben hatte, war klar, dass der auch keine Chance mehr gegen Göring-Eckardts Teampartner Toni Hofreiter hatte.

Die beiden leiten seit Oktober 2013 gemeinsam die Grünen-Bundestagsfraktion. Hofreiter kam im Duell der Herren dann auf 39 Stimmen (58,2 Prozent), Özdemir auf 27 Stimmen (40,3 Prozent).

Während Kappert-Gonther erst seit 2017 im Bundestag ist, gilt Cem Özdemir als politisches Schwergewicht, der im Falle einer Jamaika-Koalition als Außenminister im Gespräch war. Sein Versuch, bundespolitisch wieder in die erste Reihe zu rücken, ist mit der Niederlage in der Fraktion vo rerst gescheitert. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin