Donnerstag, 02. Juli 2020

Herausgerissene Leitpfosten und Stein auf Windschutzscheibe: Polizei Landau bittet um Hinweise

25. Januar 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Die Landauer Polizei meldet Leitposten auf der Fahrbahn.
Foto: Wolfgang-Dirscherl/pixelio.de

Insheim. Am Samstagmorgen des 25. Januar gegen 03.24 Uhr, meldeten einige Verkehrsteilnehmer, dass auf der Landstraße zwischen Insheim und Rohrbach mehrere Leitpfosten auf der Fahrbahn liegen würden.

Mehrere Leitpfosten konnten vor Ort zum Teil auf der Fahrbahn oder neben der Fahrbahn liegend festgestellt werden. Die Straßenmeisterei wurde verständigt, damit die Pfosten wieder eingesetzt werden. Die Beseitigung der Leitpfosten könnte ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr darstellen.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 06341/2870 und/oder pilandau@polizei.rlp.de

Stein auf Windschutzscheibe geworfen

Offenbach. Am Freitagabend gegen 18.45 Uhr befuhr ein 23 jähriger mit seinem Pkw die Offenbacher Straße in Fahrtrichtung Ortsausgang Offenbach.

Die Person teilte mit, dass ihm ein Stein auf die Windschutzscheibe geworfen wurde. Der Sachverhalt wurde vor Ort aufgenommen und Zeugen wurden zu dem Vorfall befragt.

Die Windschutzscheibe wurde durch den Stein total beschädigt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 06341/2870 und/oder pilandau@polizei.rlp.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin