Samstag, 26. November 2022

Haßloch: Betrüger greifen Handy zu

27. September 2022 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Bild von Niek Verlaan auf Pixabay

Haßloch – Weil sie in Kryptowährung investieren wollte, kontaktierte eine Frau aus Haßloch am Freitagvormittag einen Internetanbieter.

Die Seite wirkte seriös, bekannte Personen des öffentlichen Lebens dienten scheinbar als Werbeträger. Bei einem Telefonat überredete der Betrüger die 52-Jährige, zwei Überweisungen zu veranlassen und ihm den Fernzugriff auf ihr Mobiltelefon zu gewähren.

Als die Frau realisierte, dass der Unbekannte ihr Handy durchstöberte und dabei war, sich Zugriff auf Daten der Kreditkarte zu verschaffen, brach sie den Kontakt ab. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.250 Euro.

Die Polizei warnt davor Fremden den Zugriff auf PC oder Handy zu gewähren. Wird die Zustimmung erteilt, können diese über Gerät und Inhalte verfügen wie der rechtmäßige Besitzer.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen