Grüne kritisieren Nicht-Nominierung von Brok

8. Januar 2019 | 2 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik

Elmar Brok
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Die Grünen haben die unerwartete Nicht-Nominierung des langjährigen CDU-Europapolitikers Elmar Brok für die NRW-Landesliste zur Europawahl scharf kritisiert.

„Es ist eine schlechte Nachricht für Europa, dass die NRW-CDU Elmar Brok nicht wieder aufgestellt hat“, sagte der Grünen-Europapolitiker Sven Giegold der „Rheinischen Post“. „Trotz aller politischen Differenzen in einzelnen Fragen: Sein Ausscheiden wäre ein großer Verlust für das Europaparlament. Brok ist der europapolitische Erfahrungsschatz der CDU“, so Giegold, der Spitzenkandidat der Grünen für die Europawahl im Mai ist.

Er schätze Brok „für seine pro-europäische und soziale Haltung in vielen Fragen“. Beim Schmieden parteiübergreifender Kompromisse habe Brok „oft eine positive Rolle in Brüssel gespielt“, so der Grünen-Europapolitiker weiter.

Brok hatte am Montagabend bei der Aufstellung der 17-köpfigen Europa-Wahlliste durch den NRW-CDU-Vorstand eine erste Kampfabstimmung knapp verloren. Er könnte noch Ende Januar bei der Landesvertreterversammlung der NRW-CDU in Siegburg in einer Kampfkandidatur um einen der Listenplätze antreten. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Grüne kritisieren Nicht-Nominierung von Brok"

  1. Familienvater sagt:

    Hallo Herr Giegold, wenn der EB so gut ist, dann sollten ihm die Grünen eine neue Heimat geben. Eure Teletuppie-Fraktion könnte mit ihm wenigstens den Altersschnitt heben.
    siehe auch auf der Achse:
    Henryk M. Broder / 26.12.2018
    Ich heiße Elmar und lasse mir nichts gefallen. ……..

    Passend zu Elmar Brok u.o.g. Artikel von HMB – HMG, Satiriker, Wien -11/1931:

    Abgeordneter/ Ein Zweibein, das von jeder Ordnung getrennt – eben ab-geordnet – ist und die Tatsache durch Pappenathletik zu bemänteln sucht. Wie der Fisch in seinem Element, dem Wasser, so kann dieses Zweibein nur im Element des Schwätzens leben und atmen. Wird es an das feste Land der Taten geworfen, so geht es aus Angst vor der Verantwortung ein.

  2. Steffen Weiß sagt:

    1. Elmar Brok wird wenige Tage vor der Europawahl 73 Jahre alt.
    2. Am Ende der nächsten Wahlperiode wird Herr Brok 78 Jahre alt sein.
    Das Europaparlament hat es doch selbst in der Hand, eine Art „Ehrensenat“ zu bilden, in den langjährige verdiente Abgeordnete aufgenommen werden, die – allerdings ohne eigene umfassende Mitarbeiterstruktur – beratend tätig sein sollen oder dürfen.
    Die Altersversorgung für Europaparlamentarier ist ja großzügig bemessen, zusätzlich könnte für tatsächliche Einsätze eine Aufwandsentschädigung gezahlt werden.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin