Montag, 23. September 2019

Germersheim: „Musik hilft, Sinn für Gemeinsamkeit zu entwickeln“

Kreismusikverband Germersheim verleiht Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze und Silber

2. Juli 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur

Fotos über Kreismusikverband Germersheim

Germersheim – „Die Musik hilft, Sinn für Gemeinsamkeit zu entwickeln“ –  mit diesem Zitat des ehemaligen Bundespräsidenten Horst Köhler beglückwünschte der Verbandspräsident des Kreismusikverbands Germersheim, Bernhard Reiß die 35 Absolventen des diesjährigen Frühjahrskurses zum Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze und Silber.

Vor einer stattlichen Zuhörerschar eröffnete das Lehrgangsorchester unter der Leitung von Philipp Menesklou im Centrum für Kunst und Kultur in Rülzheim die kleine Feierstunde musikalisch, ehe dieser als Lehrgangsleiter die Lehrgangsinhalte kurz erläuterte.

An drei Wochenenden wurden die jungen Musikerinnen und Musiker, die aus 15 Vereinen des Verbandsgebiets kamen, in den Fächern „allgemeine Musiklehre“ „Rhythmus und Gehörbildung“ sowie „Instrumentalspiel“ auf diese Prüfung vorbereitet, nachdem sie in ihren Heimatvereinen bereits erste Erfahrungen gesammelt hatten.

Das Abzeichen in Bronze erwarben 20 Mädchen und Jungen, wobei sich Annabelle Moßgraber vom MV Harmonie Hördt am Schlagwerk mit 176,5 von 180 möglichen Gesamtpunkten als Lehrgangsbeste zeigte.

Das Abzeichen in Silber erwarben 15 Mädchen und Jungen, hier durfte Moritz Buttweiler (Trompete), ebenfalls vom MV Harmonie Hördt, mit 166,5 von möglichen 180 Punkten aufs Siegertreppchen.

Verbandsdirigent Matthias Wolf ermunterte die Lehrgangsteilnehmer, weitere Fortbildungsangebote des Verbands zu nutzen, es gäbe noch viel in und mit der Musik zu entdecken, schließlich gibt es ja nach Bronze und Silber noch ein Goldabzeichen, die Mitwirkung beim Verbandsjugendorchester oder auch die Weiterbildung zum Ausbilder.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin